Element 1Menü

Schweizer Bahnenzauber

Alpenstädte mit Glacier- und Bernina-Express

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Im Original-Glacier- und Bernina-Express durch eine märchenhafte Landschaft. So etwas hat Ihre Kamera noch nicht gesehen! Erleben Sie eine Traumreise durch Raum und Zeit! Auf einer ausgesuchten Reiseroute mit großen und ausführlichen Bahnfahrten durchqueren Sie zauberhafte Schnee- und Alpenlandschaften. Eine Besonderheit ist die Große Bahnfahrt im Bernina-Express durch die UNESCO-Welterbe Landschaft Albula-Bernina!
  • Fahrt im Reisebus
  • reise plus Reisebegleitung (ab 25 Pax)
  • 5 x Hotelübernachtung davon: 2 x Feldkirch, 2 x Alpenstadt Brig, 1 x Lugano
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen Menü / Buffet
  • 1 x Mittagessen im Glacier-Express
  • Große Bahnfahrt Original-Glacier-
Express von Chur nach Brig
  • Große Bahnfahrt Panoramawagen 
Bernina-Express von Tirano-Tiefencastel
  • reservierte Plätze zu den Bahnfahrten
  • Ausflug „Simplonpass-Lugano”
1 Vierländereck Feldkirch

Bequeme Anreise ins Vierländereck nach Feldkirch, grenznah an Deutschland, Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein gelegen. Die besterhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs wird von der trutzigen Schattenburg überragt. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

2 Original-Glacier-Express & Alpenstadt Brig (ca. 60 km Bus/ ca. 150 km Bahnfahrt)

Heute ist der Tag des Glacier-Expresses. Diese unvergessliche Panoramazugfahrt durch die Alpen beginnt am Vormittag in Chur. Hier steigen Sie in den Panoramawagen des Glacier-Expresses. Sie durchfahren die wildromantische Rheinschlucht über Disentis zum tief verschneiten 2.033 m hohen Oberalppass nach Andermatt am St. Gotthardpass. Von hier führt die Bahnfahrt weiter durch den Furkatunnel und die Gletscherwelt des Wallis bis nach Brig. Unterwegs wird Ihnen am Sitzplatz ein Mittagessen serviert. Ankunft in der Alpenstadt Brig am Nachmittag. Hier erwartet Sie bereits ein kleiner Bummelzug zum Transfer in unser gebuchtes Hotel. Hotelbezug für die nächsten zwei Nächte. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der Alpenstadt Brig.

3 Zermatt & Matterhorn (ca. 100 km Bus / 20 km Bahn)

Verbringen Sie den heutigen Tag nach Ihren Wünschen oder begleiten Sie uns nach Zermatt.

Der Ort liegt am Ende des Mattertals auf einer Höhe von 1.610 m und ist berühmt für seine Lage unterhalb des Matterhorns. Wir fahren mit unserem Bus nach Täsch. Von hier aus fahren Sie mit dem Zug (im Ausflugspreis inkl.) in das autofreie Zermatt. Bei klarer Sicht empfehlen wir Ihnen die Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Gornergrat (Extrakosten ca. 75 €). Von hier haben Sie einen grandiosen Ausblick auf das Panorama der mächtigen Viertausender und das alles überragende Matterhorn. Rückfahrt am Nachmittag mit dem Zug nach Täsch und von dort mit unserem Bus nach Brig.

4 Simplonpass - Domodossola - Lugano (ca. 190 km Bus)

Die heutige Busfahrt führt uns zunächst ab Brig hinauf zum Simplonpass. Schon Napoleon erkannte die Bedeutsamkeit dieser Strecke und errichtete Passübergänge. Unterwegs zum Simplonpass eröffnet sich Ihnen ein zauberhafter Blick auf die Sonnenterrassen von Belalp, Riederalp, Rosswald und Bettmeralp. Nach dem Grenzdorf Gondo erreichen Sie über das italienische Städtchen Domodossola den Lago Maggiore. Wir fahren entlang des Sees in den Schweizer Kurort Locarno und von dort aus weiter durch das Schweizer Tessin nach Lugano. Hotelbezug und Abendessen.

5 „UNESCO Welterbe Bernina-Express“ - Tirano nach Tiefencastel (ca. 220 km Busfahrt/ ca. 100 km Bahnfahrt)

Entlang des Comer Sees fahren wir nach Tirano. Hier steigen Sie in die reservierten Panoramawagen des Bernina-Expresses. Die Berninabahn wurde gemeinsam mit der Albulabahn 2008 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Sie gilt als grenzüberschreitendes schweizerisch-italienisches Welterbe. Die Albulastrecke von Thusis nach St. Moritz sowie die Berninastrecke von St. Moritz nach Tirano bilden mit ihren insgesamt 122 Kilometern Streckenlänge die Kernlinie durch das Welterbe. Sie gehören zu den spektakulärsten Schmalspurbahnen der Welt. Unsere spektakuläre Bahnreise in den großräumigen Panoramawagen beginnt für Sie im italienischen Tirano. Vom warmen Süden fährt die Bahn über den berühmten Kreisviadukt von Brusio und durchstreift das Valposchiavo. Anschließend klettert der Bernina-Express vorbei an imposanten Felsen und Gletschern über den Berninapass nach Pontresina. Durch die Kehrtunnel des Albulatals und Bergün erreichen wir Tiefencastel. Hier holt unser Bus Sie wieder ab. Fahrt nach Feldkirch. Hotelbezug und Abendessen.

6 Feldkirch Heimreise

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von der traumhaften Bergwelt der Alpen.

09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • reise plus Reisebegleitung (ab 25 Pax)
  • 5 x Hotelübernachtung davon: 2 x Feldkirch, 2 x Alpenstadt Brig, 1 x Lugano
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen Menü / Buffet
  • 1 x Mittagessen im Glacier-Express
  • Große Bahnfahrt Original-Glacier-
Express von Chur nach Brig
  • Große Bahnfahrt Panoramawagen 
Bernina-Express von Tirano-Tiefencastel
  • reservierte Plätze zu den Bahnfahrten
  • Ausflug „Simplonpass-Lugano”
1 Vierländereck Feldkirch

Bequeme Anreise ins Vierländereck nach Feldkirch, grenznah an Deutschland, Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein gelegen. Die besterhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs wird von der trutzigen Schattenburg überragt. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

2 Original-Glacier-Express & Alpenstadt Brig (ca. 60 km Bus/ ca. 150 km Bahnfahrt)

Heute ist der Tag des Glacier-Expresses. Diese unvergessliche Panoramazugfahrt durch die Alpen beginnt am Vormittag in Chur. Hier steigen Sie in den Panoramawagen des Glacier-Expresses. Sie durchfahren die wildromantische Rheinschlucht über Disentis zum tief verschneiten 2.033 m hohen Oberalppass nach Andermatt am St. Gotthardpass. Von hier führt die Bahnfahrt weiter durch den Furkatunnel und die Gletscherwelt des Wallis bis nach Brig. Unterwegs wird Ihnen am Sitzplatz ein Mittagessen serviert. Ankunft in der Alpenstadt Brig am Nachmittag. Hier erwartet Sie bereits ein kleiner Bummelzug zum Transfer in unser gebuchtes Hotel. Hotelbezug für die nächsten zwei Nächte. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in der Alpenstadt Brig.

3 Zermatt & Matterhorn (ca. 100 km Bus / 20 km Bahn)

Verbringen Sie den heutigen Tag nach Ihren Wünschen oder begleiten Sie uns nach Zermatt.

Der Ort liegt am Ende des Mattertals auf einer Höhe von 1.610 m und ist berühmt für seine Lage unterhalb des Matterhorns. Wir fahren mit unserem Bus nach Täsch. Von hier aus fahren Sie mit dem Zug (im Ausflugspreis inkl.) in das autofreie Zermatt. Bei klarer Sicht empfehlen wir Ihnen die Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Gornergrat (Extrakosten ca. 75 €). Von hier haben Sie einen grandiosen Ausblick auf das Panorama der mächtigen Viertausender und das alles überragende Matterhorn. Rückfahrt am Nachmittag mit dem Zug nach Täsch und von dort mit unserem Bus nach Brig.

4 Simplonpass - Domodossola - Lugano (ca. 190 km Bus)

Die heutige Busfahrt führt uns zunächst ab Brig hinauf zum Simplonpass. Schon Napoleon erkannte die Bedeutsamkeit dieser Strecke und errichtete Passübergänge. Unterwegs zum Simplonpass eröffnet sich Ihnen ein zauberhafter Blick auf die Sonnenterrassen von Belalp, Riederalp, Rosswald und Bettmeralp. Nach dem Grenzdorf Gondo erreichen Sie über das italienische Städtchen Domodossola den Lago Maggiore. Wir fahren entlang des Sees in den Schweizer Kurort Locarno und von dort aus weiter durch das Schweizer Tessin nach Lugano. Hotelbezug und Abendessen.

5 „UNESCO Welterbe Bernina-Express“ - Tirano nach Tiefencastel (ca. 220 km Busfahrt/ ca. 100 km Bahnfahrt)

Entlang des Comer Sees fahren wir nach Tirano. Hier steigen Sie in die reservierten Panoramawagen des Bernina-Expresses. Die Berninabahn wurde gemeinsam mit der Albulabahn 2008 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Sie gilt als grenzüberschreitendes schweizerisch-italienisches Welterbe. Die Albulastrecke von Thusis nach St. Moritz sowie die Berninastrecke von St. Moritz nach Tirano bilden mit ihren insgesamt 122 Kilometern Streckenlänge die Kernlinie durch das Welterbe. Sie gehören zu den spektakulärsten Schmalspurbahnen der Welt. Unsere spektakuläre Bahnreise in den großräumigen Panoramawagen beginnt für Sie im italienischen Tirano. Vom warmen Süden fährt die Bahn über den berühmten Kreisviadukt von Brusio und durchstreift das Valposchiavo. Anschließend klettert der Bernina-Express vorbei an imposanten Felsen und Gletschern über den Berninapass nach Pontresina. Durch die Kehrtunnel des Albulatals und Bergün erreichen wir Tiefencastel. Hier holt unser Bus Sie wieder ab. Fahrt nach Feldkirch. Hotelbezug und Abendessen.

6 Feldkirch Heimreise

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet nehmen wir Abschied von der traumhaften Bergwelt der Alpen.

09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder