logo
logo
Wenn Reisen eine Sehnsucht ist...
logo
Wenn Reisen eine Sehnsucht ist...
Ihr Urlaubstelefon
03741 - 7193930
Mo-Fr: 08-12 und 13-16 Uhr

Juwelen dreier Länder

Frankreich – Andorra – Spanien

Diese besondere Reisekombination führt Sie von Frankreich über Andorra an die Costa Brava nach Spanien. Lassen Sie sich verzaubern von farbenreichen Tagen in Frankreich, Andorra und vom blauen Meer der Costa Brava. Erleben Sie in Frankreich das grandiose Naturschauspiel der Ardècheschlucht und die Panoramafahrt in die Pyrenäen. Das kleine Juwel Andorra ist in seinen Ausmaßen zwar bescheiden, aber groß in seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt.

1 Anreise Frankreich

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise und führt Sie zunächst zur Zwischenübernachtung nach Frankreich.

2 Ardèche Schlucht (ca. 560 km)

Auf unserem weiteren Weg Richtung Süden erreichen wir im französischen Zentralmassiv den Ardèche-Nationalpark mit der beeindruckenden Ardèche-Schlucht. Auf ihrem Weg vom Zentralmassiv zur Rhòne hat sich die Ardèche tief in das Kalkgestein eingegraben. Das gigantische 34 m hohe Naturportal Pont de Arc ist nur eine der beeindruckenden Felsformationen, die der Fluss im Laufe der Zeit geschaffen hat. Auf der Panoramastraße folgen wir den Windungen des Flusses mit immer wieder beeindruckenden Ausblicken auf die wilde Landschaft. Weiterfahrt über die Autobahn, vorbei an Perpignan, nach Vernet-les-Bains zur Übernachtung.

3 Abenteuer Pyrenäen & Der „Gelbe Zug“ (60 km Bahnfahrt, 120 km)

Freuen Sie sich heute auf unsere spektakuläre Panoramazugfahrt durch die Pyrenäen. Auf der ca. 60 km langen Strecke zwischen Villefranche-de-Conflent und Latour-de-Carol, inmitten außergewöhnlicher Landschaften, erleben Sie eine malerische Postkartenkulisse! Die Bahnfahrt dauert ca. 2,5 Std. An der Endstation erwartet Sie Ihr Bus zur Weiterfahrt hinauf bis zur spanischen Grenze in das Fürstentum Andorra. Am Nachmittag erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel. Hotelbezug für die nächsten drei Nächte in Andorra.

4 Panoramarundfahrt Andorra (ca. 120 km)

Am Vormittag besuchen wir den geschichtsträchtigen Bischofssitz Seu d Urgell, der in Spanien gleich hinter der Grenze zu Andorra gelegen ist. Sie erfahren vieles über die kuriose Geschichte Andorras die eng mit dieser Bischofsstadt verbunden ist. Sehenswert sind eine der ältesten romanischen Kathedrale Kataloniens und dass romantisch mittelalterliche Stadtzentrum. Danach begeben wir uns in die grandiose Hochgebirgslandschaft der Pyrenäen. Besonders beeindruckend ist das Panorama am Aussichtspunkt Arcalis im Gebiet Vallnord. Zweite Übernachtung in Andorra.

5 Das Bergdorf Os de Civis (ca. 150 km)

Unser nächstes Ziel ist das spanische Bergdorf Os de Civis, das nur über Andorra zu erreichen ist. Kleiner Spaziergang durch das malerische Bergdorf . Zur Mittagszeit erwartet Sie ein typisch katalanisches Grillfest in familiär-rustikaler Atmosphäre - ein Riesenspaß! Wir durchqueren weiter die beeindruckende Natur Andorras. Mit unserem Reisebus und örtlicher Reiseleitung geht es in die schönsten Regionen wie La Massana oder Ordino, dem „Garten Andorras“, wegen seiner prachtvollen Flora. Kurze Spaziergänge, der Halt an reinen Naturquellen und Fotostopps werden bleibende Eindrücke in Ihren Erinnerungen und Fotoalben hinterlassen. Dritte Übernachtung in Andorra.

6 Tal der Träume – Santa Susanna (ca. 230 km)

Heute verlassen wir die Bergwelt der Pyrenäen und erreichen über schöne Panoramastraßen das typisch katalanische Dorf Ribes de Freser. Hier beginnt eine unvergessliche Zugfahrt zum Val de Nuria, dem „Tal der Träume“. Dieses einzigartige Naturschutzgebiet ist nur zu Fuß oder mit der Zahnradbahn auf spektakulärer Trassenführung zu erreichen und bietet Ihnen einen Tag voller Entdeckungen. Am Nachmittag führt der Weg durch die abwechslungs- und vegetationsreiche Natur Kataloniens an die Costa Brava. In Santa Susanna beziehen Sie Ihr gebuchtes 4-Sterne-Hotel für die nächsten drei Nächte.

7 Barcelona und sein UNESCO Welterbe (ca. 210 km)

Nach dem Frühstück fahren wir in die Hauptstadt Kataloniens nach Barcelona, die Sie bei einer geführten Besichtigung näher kennenlernen werden. Weit über die Grenzen Spaniens hinaus zählt Barcelona zu einer der bedeutendsten kulturellen Metropolen. Besichtigen können Sie unzählige Sehenswürdigkeiten. In keiner anderen Stadt gibt es so viele Bauwerke, die sich auf der UNESCO-Liste des Kulturerbes befinden. Im Mittelpunkt der Stadt: die Rambla, der Flanier-Boulevard zwischen Placa de Catalunya und Kolumbus-Denkmal mit seinen Märkten, Folklore-Künstlern und dem grandiosen Opernhaus. Geniale Architekten der Moderne – allen voran Antoni Gaudi drücken der Stadt ihren Stempel auf. Die „Sagrada Familia“ ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Barcelona und sicher eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Kirche ist in ihren Ausmaßen riesig, weswegen sie oft als „Kathedrale“ bezeichnet wird, ohne jedoch einen Bischofssitz zu haben. Erst im Jahr 2010 wurde die Sagrada Familia vom Papst geweiht und damit zur Basilika erhoben. Ganztagesausflug Barcelona Zusatzkosten.

8 Costa Brava- Spaniens „Wilde Küste“ (ca. 130 km)

Welch einen Kontrast zu dem beschaulichen Leben in den Bergen bildet das geschäftige Treiben an Costa Bravas wilder Küste. Sie finden hier mehr als nur Bettenburgen und kilometerlange Sandstrände. Es gibt sie immer noch, die verträumten Fischerdörfer und die vielen versteckten Buchten, früher ideale Verstecke für Schmuggler. Zunächst besuchen Sie Tossa de Mar, gelegen in einer Bucht zwischen steil zum Mittelmeer abfallenden Felsenklippen. Sehenswert sind der historische Stadtkern und die Festung. Danach beginnen wir die abenteuerliche Fahrt auf der „Straße der 365 Kurven“. So wird die ca. 30 Kilometer lange Küstenstraße zwischen Tossa de Mar und Sant Feliu genannt.

9 Frankreich – Welterbe Pont du Gard (ca. 600 km)

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Wir fahren entlang der französischen Mittelmeerküste und durch typische provenzalische Landschaften zum Pont du Gard. Der Pont du Gard im Süden Frankreichs ist die größte erhaltene Aquäduktbrücke der Antike. Die Römer erbauten diese fast 50 m hohe Aquäduktbrücke über den Gard Fluss als Teil einer Wasserleitung für das heutige Nîmes. Der Pont du Gard ist ein außergewöhnliches antikes Denkmal und gehört zum UNESCO-Welterbe. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Lyon zur Zwischenübernachtung.

10 Heimreise

Eine eindrucksvolle Reisekombination geht zu Ende. Über die Autobahn vorbei an Karlsruhe und Nürnberg erreichen wir unsere Heimatorte.

Hinweise:

MTZ 30 Pax bei einer möglichen Absagefrist bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn. Sie benötigen einen gültigen Personalausweis. Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder geistiger, seelischer Einschränkung nicht geeignet. *Schnellbucher: mind. 40% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung

Highlights:

besondere Reisekombination alle Ausflüge inkl.!

Hotelbeschreibung:

Andorra: La Massana 4-Sterne Hotel „Magic Ski“ Spanien: Santa Susanna 4-Sterne superior Hotel „Aqua Onabrava“

Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus
  • reise plus Reisebegleitung (ab 30 Pax)
  • 9 x Hotelübernachtung davon: 3 x Frankreich, 3 x Andorra, 3 x Spanien
  • Kurtaxe bereits inkl.
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen Menü / Buffet
  • Rundreiseprogramm inkl.:
  • Fahrt „Ardèche Schlucht“
  • Bahnfahrt Pyrenäen „Gelber Zug“
  • Panoramafahrt Andorra mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug „Bergdorf “ mit örtlicher Reiseleitung
  • rustikales Grillfest im Bergdorf
  • Fahrt Zahnradbahn „Tal der Träume“
  • Ausflug „Wilde Küste“ mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug „Barcelona“ mit örtlicher Reisleitung
  • Eintritt „Pont du Gard“

Termine/Preise:

24-04-30 - 24-05-09

auf Anfrage
*Schnellbucher nicht mehr verfügbar
Katalogpreis € 1,159.00

Wunschleistungen

Reise ab/an Haustür € 55.00
Einzelzimmerzuschlag € 220.00
Zur Anfrage bitte hier klicken

24-09-19 - 24-09-28

verfügbar
*Schnellbucher nicht mehr verfügbar
Katalogpreis € 1,214.00

Wunschleistungen

Reise ab/an Haustür € 55.00
Einzelzimmerzuschlag € 220.00
Zur Buchung bitte hier klicken
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
* Mindestens 40 Prozent der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung.
Kontakt
reise plus GmbH
Dammstraße 4
08527 Plauen
Telefon: 03741-7193930
urlaub@reiseplus.de
Telefonischer Kundenservice
Mo - Fr:
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Kontakt
reise plus GmbH
Dammstraße 4
08527 Plauen
Telefon: 03741-7193930
urlaub@reiseplus.de
Telefonischer Kundenservice
Mo - Fr:
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Mo - Fr:
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Copyright 2024 — reise plus GmbH
Copyright 2024 — reise plus GmbH