Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
logo
logo
Wenn Reisen eine Sehnsucht ist...
logo
Ihr Urlaubstelefon
03741 - 7193930
Mo-Fr: 09-12 und 13-16 Uhr
Alle Information über Covid 19
Wenn Reisen eine Sehnsucht ist...

RADREISE DOLOMITEN

Sonnenseite der Alpen

Die Berge der Dolomiten sind Ihre treuen Begleiter auf dieser Radtour. Für manche kaum vorstellbar, dass man in dieser durch seine Skigebiete bekannte Region sehr gut Radeln kann. Von der UNESCO wurden die Dolomiten wegen Ihrer „einzigartigen monumentalen Schönheit“ zum Weltnaturerbe ernannt. Leistungsprofil E-Bike: mittel – für Geübte mit Kondition

1 Nach Süden

Anreise nach Südtirol. Hotelbezug in Olang für die nächsten zwei Nächte.

2 Sextnertal – Pragser Wildsee

Radtour ca. 60 km, mittelschwer) Die Tour beginnen wir im Fischleintal. Von hoch oben grüßen bekannte Dolomitengipfel, die weltberühmte Sextner Sonnenuhr, die größte steinerne Sonnenuhr der Welt. Die Mittagspause verbringen wir am bekanntesten Dolomitensee, dem Pragser Wildsee.

3 Toblach See – Cortina d‘Ampezzo

(Radtour ca. 63 km, leichte Hügel) Fahrt mit unserem Radelbus nach Toblach. Auf der ehemaligen Bahntrasse, am Toblacher See vorbei, radeln wir bis Cortina d’Ampezzo. Eine wunderschöne Bergwelt, unterwegs mit Blick auf die „Drei Zinnen“. Am Nachmittag weiter auf der alten Bahntrasse durch die südliche Traumlandschaft der Dolomiten bis Calalzo di Cadore. Hotelbezug für die nächsten drei Nächte.

4 Misurina See – Lago di Santa Caterina

Radtour ca. 50 km mittelschwer) Mit dem Bus fahren wir zum Misurina See, gelegen zwischen „Drei Zinnen“ und „Monte Cristallo“. Die Tour beginnen wir auf der Höhe 1.770 m. Es ist zwar nicht alles asphaltiert, aber zwischen bis zu 3.000m hohen Bergen radeln ist unvergesslich! Die Tour führt uns bis zum Lago di Santa Caterina. Hier wird der Fluss Ansiei seit den 1930er Jahren aufgestaut.

5 Der „Lago di Santa Croce“

(Radtour ca. 50 km mittelschwer) Vom Hotel aus beginne wir die letzte Radtour in Richtung Süden. Entlang an Boite und Piave, zwei wunderschöne Bergflüsse, radeln über Longarone bis zum Stausee Lago di Santa Croce. Mit unserem Bus Rückfahrt ins Hotel.

6 Nach Norden

Abschied von den Dolomiten.

PDF der Reise

Highlights:

begrenzte Teilnehmerzahl

Leistungen:

  • Fahrt im Radelbus mit Radhänger
  • begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25 Pax)
  • 5 x Hotelübernachtung davon: 2 x Olang, 3 x Calalzo di Cadore
  • Kurtaxe bereits inkl.
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen Menü / Buffet
  • Bustransfers zu den Radtouren
  • Mineralwasser für die Radtouren
  • 4 x geführte Radtouren lt. Programm
  • durchgängiger Radreiseleiter

Termine/Preise:

21-05-15 - 21-05-20

Katalogpreis
€ 729.00
Wunschleistungen
Reise ab / an Haustür
€ 35.00
ab/an Haustür pro Rad
€ 25.00
Einzelzimmerzuschlag
€ 80.00
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Bleiben Sie auf dem laufenden

Anmelden und aktuelle Informationen erhalten
Bleiben Sie immer auf dem laufenden mit dem reise plus Newsletter. Registrieren Sie sich für unseren attraktiven und kostenlosen reise plus Newsletter und erhalten Sie stets News, Informationen und Aktionsangebote – immer TOP AKTUELL.
zur Anmeldung
Kontakt
reise plus GmbH
Dammstraße 4
08527 Plauen
Telefon: 03741-7193930
urlaub@reiseplus.de
Telefonischer Kundenservice
Mo - Fr:
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Kontakt
reise plus GmbH
Dammstraße 4
08527 Plauen
Telefon: 03741-7193930
urlaub@reiseplus.de
Telefonischer Kundenservice
Mo - Fr:
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Mo - Fr:
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Copyright 2020 — reise plus GmbH