Achtung!

Diese Seite ist nicht auf den Internet Explorer ausgerichtet, da dieser gravierende Sicherheitsmängel aufweist. Bitte öffnen Sie diese Seite mit Firefox, Chrome, Edge oder andere.
logo
logo
Wenn Reisen eine Sehnsucht ist...
logo
Ihr Urlaubstelefon
03741 - 7193930
Mo-Fr: 09-12 und 13-16 Uhr
Alle Information über Covid 19
Wenn Reisen eine Sehnsucht ist...

WANDERN NATIONALPARK EIFEL

Eifel – „Grünes Herz Europas“

Willkommen in einer Landschaft mit weltbekannten Kraterseen, waldreichen Höhen und reizvollen Fachwerkstädtchen. Wandern Sie durch eine beeindruckende Landschaftsvielfalt mit Ausblicken auf Rursee, Obersee und Urftsee. Leistungsprofil: leicht bis mittel, für Ungeübte mit Kondition

1 In die Eifel

Anreise und Hotelbezug für die nächsten fünf Nächte im Hotel Seemöwe, direkt am Obersee gelegen.

2 Von Kloster Mariawald nach Heimbach

Wanderstrecke: ca. 10 km Der Bus bringt uns zum Kloster Mariawald. Vom einzigen Trappistenkloster Deutschlands, führt uns der Weg über den Höhenzug des Kermeter. Wir durchwandern den dichten Buchenwald, der sich über den gesamten Höhenzug zieht, bis nach Heimbach. Das schöne Städtchen am Rurstausee wird von der mittelalterlichen Burg Hengebach überragt. Hier lohnt auch ein Besuch der Rursee-Staumauer, die zweitgrößte Talsperre Deutschlands.

3 Schifffahrt & Panoramawanderung

Wanderstrecke: ca. 15 km, Busstandtag Zum Startpunkt der heutigen Wanderung, der Urftstaumauer, gelangen wir heute mit dem Schiff. (Schiffsanleger direkt am Hotel). Von dort geht es zum Erlebnispfad „Wilder Kermeter“ und zum Naturerkundungspfad „Wilder Weg“. Hier werden wir mit traumhaften Ausblicken belohnt. Vom Aussichtspunkt „Hirschley“ bietet sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf den Rursee und vom Aussichtspunkt „Vogelsang“ auf die Urftstaumauer und die Burg Vogelsang. Am Obersee entlang wandern wir zurück nach Einruhr.

4 Ausflug „Ins Blaue“

Lassen Sie sich überraschen. Unser örtlicher Reiseleiter schlägt Ihnen einen Ausflug „per pedes“ und mit Bus vor.

5 Naturerlebnisse & Eifelperle Monschau

Wanderstrecke: ca. 15 km Wir beginnen den Tag im Naturschutzgebiet Perlenbach- und Fuhrtbachstal. Im Frühjahr blühen hier mehr als zehn Millionen wildwachsender, gelber Narzissen. Den Nachmittag verbringen wir im bekannten Eifelstädtchen Monschau. Die historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und den eng verwinkelten Gassen wird auch Sie begeistern, denn nicht umsonst trägt die Stadt den Beinamen „zauberhafter Eifelschatz“ und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen.

6 Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück treten wir die Heimreise an.

PDF der Reise

Highlights:

begrenzte Teilnehmerzahl

Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus
  • begrenzte Teilnehmerzahl (max. 25 Pax)
  • 5 x Übernachtung „Hotel Seemöwe“
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 3 geführte Wandertouren
  • 1 geführte Ausflug „Ins Blaue“
  • Schifffahrt Rursee
  • Bustransfer zu den Wanderungen
  • Mineralwasser für die Wanderungen
  • örtlicher Wanderführer

Termine/Preise:

21-06-26 - 21-07-01

Katalogpreis
€ 619.00
Wunschleistungen
Reise ab / an Haustür
€ 35.00
Einzelzimmerzuschlag
€ 45.00
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Bleiben Sie auf dem laufenden

Anmelden und aktuelle Informationen erhalten
Bleiben Sie immer auf dem laufenden mit dem reise plus Newsletter. Registrieren Sie sich für unseren attraktiven und kostenlosen reise plus Newsletter und erhalten Sie stets News, Informationen und Aktionsangebote – immer TOP AKTUELL.
zur Anmeldung
Kontakt
reise plus GmbH
Dammstraße 4
08527 Plauen
Telefon: 03741-7193930
urlaub@reiseplus.de
Telefonischer Kundenservice
Mo - Fr:
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Kontakt
reise plus GmbH
Dammstraße 4
08527 Plauen
Telefon: 03741-7193930
urlaub@reiseplus.de
Telefonischer Kundenservice
Mo - Fr:
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Mo - Fr:
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 16:00 Uhr
Copyright 2020 — reise plus GmbH