Element 1Menü

Radeln an Werra, Weser, Fulda

Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Wo sich Werra und Fulda küssen - Sie ihre Namen büssen müssen. Und hier entsteht durch diesen Kuss – Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.“ Auf unserer Stern-Radreise erleben Sie interessante Touren am Zusammenlauf von Weser, Werra und Fulda. Sie passieren romantische Fachwerkstädtchen, während Sie gut gelaunt entlang idyllischer Flusstäler radeln. Leistungsprofil E Bike: leicht - für Ungeübte etwas Kondition. Nutzen Sie ein normales Rad steigt das Leistungsprofil!
  • Fahrt im Radelbus mit Radhänger
  • begrenzte Teilnehmerzahl max. 25 Pax
  • 3 x Übernachtung Standorthotel in Hann. Münden
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen Menü / Buffet
  • geführte Radtour „Werratal“
  • geführte Radtour „Weser“
  • geführte Radtour „Fuldatal“
  • geführte Radtour „Sababurg“
  • Bustransfers zu den Radtouren
  • Mineralwasser für die Radtouren
  • örtlicher Rad-Reiseleiter
1 Werra: Witzenhausen - Werratal - Hann. Münden

Radtour ca. 25 km, leicht

Anreise mit dem Radelbus über Eisenach nach Witzenhausen in Hessen. Genießen Sie das Flair der attraktiven Altstadt, romantisch im Werratal gelegen und eingebettet inmitten von zahlreichen Kirschplantagen. Hier schwingen wir uns aufs Rad zur ersten Radeltour. Wir fahren entlang der Werra bis in die „Drei-Flüsse-Stadt“ Hann. Münden, wo sich Werra und Fulda zur Weser vereinigen. Diese einzigartige Stadt wird Sie mit ihren romantischen Gassen und Fachwerkhäusern beeindrucken. Hotelbezug für die nächsten drei Nächte.

2 Weser: Hann. Münden - Weserradweg – Bad Karlshafen

Radtour ca. 45 km, leicht

Ihre heutige Tour startet am Ursprung der Weser, also in Hann. Münden. Entlang der Windungen des Flusses radeln wir auf dem Weser-Radweg nach Hemeln. Von da geht es weiter über Bursfelde, vorbei am ehemaligen Benediktinerkloster, bis nach Oberweser und Oedelsheim. Hier haben schon die Gebrüder Grimm gerne ihren Urlaub verbracht. Unterwegs genießen Sie traumhafte Ausblicke über das Wesertal. Schließlich erreichen Sie die Barockstadt Bad Karlshafen, unser heutiges Tagesziel. Lassen Sie hier den Tag entspannt ausklingen, bevor Sie der Bus zurück ins Hotel bringt, wo schon das Abendessen auf Sie wartet.

3 Fulda: Guxhagen – Kassel – Hann. Münden

Radtour ca. 50 km, leicht

Nach einem ausgiebigen Frühstück bringt uns der Bus nach Guxhagen, dem Ausgangspunkt unserer heutigen Radtour. Über die Karlsauen radeln wir Richtung Kassel, auch bekannt als die Gebrüder-Grimm-Stadt. Schon vor den Toren der Stadt haben Sie einen Blick auf die Orangerie. Durch die Schäden des 2. Weltkriegs sind leider nur noch wenige historische Gebäude in Kassel erhalten, diese sind aber perfekt restauriert und daher einen Besuch wert. Im Anschluss fahren wir talabwärts weiter durch das schöne Fuldatal, das eingebettet in Wiesen und Felder und umrahmt von Wäldern liegt, bis nach Hann. Münden, wo sich Werra und Fulda küssen. Zurück im Hotel lassen Sie sich das letzte Abendessen schmecken.

4 Abschiedsradeln - Sababurg

An Ihrem letzten Tag starten wir noch zu einer kleinen Radtour in die Region ums Dornröschenschloss Sababurg. Danach treten wir die Heimreise an.

Standorthotel „Hotel Freizeit Auefeld“. Das fahrradfreundliche Hotel liegt am Stadtrand von Hann. Münden. Alle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Sat.-TV, W-LAN. Zusätzlich steht Ihnen der Sauna- und Fitnessbereich kostenfrei zur Verfügung.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
  • Fahrt im Radelbus mit Radhänger
  • begrenzte Teilnehmerzahl max. 25 Pax
  • 3 x Übernachtung Standorthotel in Hann. Münden
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen Menü / Buffet
  • geführte Radtour „Werratal“
  • geführte Radtour „Weser“
  • geführte Radtour „Fuldatal“
  • geführte Radtour „Sababurg“
  • Bustransfers zu den Radtouren
  • Mineralwasser für die Radtouren
  • örtlicher Rad-Reiseleiter
1 Werra: Witzenhausen - Werratal - Hann. Münden

Radtour ca. 25 km, leicht

Anreise mit dem Radelbus über Eisenach nach Witzenhausen in Hessen. Genießen Sie das Flair der attraktiven Altstadt, romantisch im Werratal gelegen und eingebettet inmitten von zahlreichen Kirschplantagen. Hier schwingen wir uns aufs Rad zur ersten Radeltour. Wir fahren entlang der Werra bis in die „Drei-Flüsse-Stadt“ Hann. Münden, wo sich Werra und Fulda zur Weser vereinigen. Diese einzigartige Stadt wird Sie mit ihren romantischen Gassen und Fachwerkhäusern beeindrucken. Hotelbezug für die nächsten drei Nächte.

2 Weser: Hann. Münden - Weserradweg – Bad Karlshafen

Radtour ca. 45 km, leicht

Ihre heutige Tour startet am Ursprung der Weser, also in Hann. Münden. Entlang der Windungen des Flusses radeln wir auf dem Weser-Radweg nach Hemeln. Von da geht es weiter über Bursfelde, vorbei am ehemaligen Benediktinerkloster, bis nach Oberweser und Oedelsheim. Hier haben schon die Gebrüder Grimm gerne ihren Urlaub verbracht. Unterwegs genießen Sie traumhafte Ausblicke über das Wesertal. Schließlich erreichen Sie die Barockstadt Bad Karlshafen, unser heutiges Tagesziel. Lassen Sie hier den Tag entspannt ausklingen, bevor Sie der Bus zurück ins Hotel bringt, wo schon das Abendessen auf Sie wartet.

3 Fulda: Guxhagen – Kassel – Hann. Münden

Radtour ca. 50 km, leicht

Nach einem ausgiebigen Frühstück bringt uns der Bus nach Guxhagen, dem Ausgangspunkt unserer heutigen Radtour. Über die Karlsauen radeln wir Richtung Kassel, auch bekannt als die Gebrüder-Grimm-Stadt. Schon vor den Toren der Stadt haben Sie einen Blick auf die Orangerie. Durch die Schäden des 2. Weltkriegs sind leider nur noch wenige historische Gebäude in Kassel erhalten, diese sind aber perfekt restauriert und daher einen Besuch wert. Im Anschluss fahren wir talabwärts weiter durch das schöne Fuldatal, das eingebettet in Wiesen und Felder und umrahmt von Wäldern liegt, bis nach Hann. Münden, wo sich Werra und Fulda küssen. Zurück im Hotel lassen Sie sich das letzte Abendessen schmecken.

4 Abschiedsradeln - Sababurg

An Ihrem letzten Tag starten wir noch zu einer kleinen Radtour in die Region ums Dornröschenschloss Sababurg. Danach treten wir die Heimreise an.

Standorthotel „Hotel Freizeit Auefeld“. Das fahrradfreundliche Hotel liegt am Stadtrand von Hann. Münden. Alle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Sat.-TV, W-LAN. Zusätzlich steht Ihnen der Sauna- und Fitnessbereich kostenfrei zur Verfügung.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4

Ihr Reisefinder

und/oder