Element 1Menü

Radreise Emsland

Vom „Platten Land“ zu „Dicken Pötten“

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Das flache Emsland eignet sich perfekt für eine Radreise. Auch für Ungeübte die perfekte Region, um die Gegend zu entdecken. Direkt an der Ems entlang und bis ins Nachbarland Holland führen Sie unsere geführten Radtouren. Auch ein Besuch der Meyer Werft in Papenburg, eine der größten Werften für Kreuzfahrtschiffe, darf nicht fehlen. Die Radtouren beginnen und enden direkt am Hotel. Leistungsprofil E Bike: leicht - für Ungeübte mit etwas Kondition. Nutzen Sie ein normales Rad steigt das Leistungsprofil!
  • Fahrt im Radelbus mit Radhänger
  • begrenzte Teilnehmerzahl max. 25 Pax
  • 4 x Übernachtung im Gasthof „Hotel zur Linde“
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Radtour „ Ems & Papenburg“
  • Radtour „Technik und Idylle pur“
  • Radtour „ Heedener Moor - Holland“
  • Eintritt / Führung Meyer Werft 
Papenburg
  • Eintritt / Führung Festung Bourtange
  • Plüntenüberfahrt Ems
  • Mineralwasser für die Radtouren
  • örtlicher Radreiseleiter für die Touren
1 Auf ins Emsland

Anreise im Radelbus nach Heede ins Emsland. Zimmerbezug im Standort-Hotel für die nächsten 4 Nächte.

2 Entlang der Ems & Ozeanriesen in 
Papenburg

Radtour ca. 50 km – leicht - Busstandtag

Gemeinsam mit Ihrem Rad-Reiseleiter beginnen Sie Ihre Fahrt direkt am Hotel entlang der Ems auf dem neuen Radweg nach Papenburg. Hier kommen, die großen Kreuzfahrtschiffe her. Während einer Führung durch die Meyer Werft bekommen nicht nur die Technikversierten unter Ihnen Lust auf eine Kreuzfahrt. Im Anschluss radeln Sie hinein nach Papenburg. Nach der Mittagspause führt uns die Tour in und um Papenburg zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Rückfahrt mit dem Rad in unser Hotel nach Heede.

3 Zwischen Technik und Idylle pur / 
Transrapid – Lathen – Hafen Walchum

Radtour ca. 50 km – leicht - Busstandtag

Über das kleine Örtchen Dörpen fahren Sie entlang der alten Teststrecke des Transrapids bis zum alten Bahnhof der Magnetschwebebahn nach Lathen. Ein Wunderwerk der Technik, welches es aufgrund trauriger Ereignisse nie zum kommerziellen Einsatz geschafft hat. Lathen ist einer der ältesten Orte des Emslandes. Von hier aus radeln wir auf einem der schönsten Radwege direkt an der Ems entlang weiter. Im Marinapark Walchum, einem Hafen an der Ems, legen wir einen Stopp ein. Idylle pur! Anschließend geht es zum Wahrzeichen von Heede, der tausendjährigen Linde. Bestaunen Sie hier den „dicksten Baum“ Deutschlands.

4 Von sagenhaften Mooren bis nach Holland

Radtour ca. 45 km – leicht - Busstandtag

Die heutige Radtour führt Sie durch das Heeder Moor. Genießen Sie die Ruhe und die grandiose Flora und Fauna. Weiter geht es über die Grenze ins Nachbarland Holland. In der Festung Bourtange scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Hinter sternköpfigen, trutzigen Wällen verbirgt sich ein romantisches Dorf mit einem von uralten Linden geprägten Marktplatz. Während eines Rundganges lernen Sie die Festung, die niemals eingenommen wurde, kennen. Wir radeln von Holland wieder zurück nach Deutschland und entlang der Ems zur

Leher Pünte (Fähre). Nach einer lustigen „Pünten-Überfahrt“ geht es durch das Vogelschutzgebiet zurück zu Ihrem Hotel.

5 Heimreise

Nach einem letzten Frühstück verlassen Sie das Emsland und treten die Heimreise an.

Der familiengeführte Gasthof „Hotel zur Linde“ liegt zentral im Herzen der Stadt Heede, im Dreieck der Städte Meppen, Papenburg und Leer. Das Haus verfügt über 30 Zimmer mit DU / WC / TV. Im Hotel kostenfreies W-LAN.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
  • Fahrt im Radelbus mit Radhänger
  • begrenzte Teilnehmerzahl max. 25 Pax
  • 4 x Übernachtung im Gasthof „Hotel zur Linde“
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Radtour „ Ems & Papenburg“
  • Radtour „Technik und Idylle pur“
  • Radtour „ Heedener Moor - Holland“
  • Eintritt / Führung Meyer Werft 
Papenburg
  • Eintritt / Führung Festung Bourtange
  • Plüntenüberfahrt Ems
  • Mineralwasser für die Radtouren
  • örtlicher Radreiseleiter für die Touren
1 Auf ins Emsland

Anreise im Radelbus nach Heede ins Emsland. Zimmerbezug im Standort-Hotel für die nächsten 4 Nächte.

2 Entlang der Ems & Ozeanriesen in 
Papenburg

Radtour ca. 50 km – leicht - Busstandtag

Gemeinsam mit Ihrem Rad-Reiseleiter beginnen Sie Ihre Fahrt direkt am Hotel entlang der Ems auf dem neuen Radweg nach Papenburg. Hier kommen, die großen Kreuzfahrtschiffe her. Während einer Führung durch die Meyer Werft bekommen nicht nur die Technikversierten unter Ihnen Lust auf eine Kreuzfahrt. Im Anschluss radeln Sie hinein nach Papenburg. Nach der Mittagspause führt uns die Tour in und um Papenburg zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Rückfahrt mit dem Rad in unser Hotel nach Heede.

3 Zwischen Technik und Idylle pur / 
Transrapid – Lathen – Hafen Walchum

Radtour ca. 50 km – leicht - Busstandtag

Über das kleine Örtchen Dörpen fahren Sie entlang der alten Teststrecke des Transrapids bis zum alten Bahnhof der Magnetschwebebahn nach Lathen. Ein Wunderwerk der Technik, welches es aufgrund trauriger Ereignisse nie zum kommerziellen Einsatz geschafft hat. Lathen ist einer der ältesten Orte des Emslandes. Von hier aus radeln wir auf einem der schönsten Radwege direkt an der Ems entlang weiter. Im Marinapark Walchum, einem Hafen an der Ems, legen wir einen Stopp ein. Idylle pur! Anschließend geht es zum Wahrzeichen von Heede, der tausendjährigen Linde. Bestaunen Sie hier den „dicksten Baum“ Deutschlands.

4 Von sagenhaften Mooren bis nach Holland

Radtour ca. 45 km – leicht - Busstandtag

Die heutige Radtour führt Sie durch das Heeder Moor. Genießen Sie die Ruhe und die grandiose Flora und Fauna. Weiter geht es über die Grenze ins Nachbarland Holland. In der Festung Bourtange scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Hinter sternköpfigen, trutzigen Wällen verbirgt sich ein romantisches Dorf mit einem von uralten Linden geprägten Marktplatz. Während eines Rundganges lernen Sie die Festung, die niemals eingenommen wurde, kennen. Wir radeln von Holland wieder zurück nach Deutschland und entlang der Ems zur

Leher Pünte (Fähre). Nach einer lustigen „Pünten-Überfahrt“ geht es durch das Vogelschutzgebiet zurück zu Ihrem Hotel.

5 Heimreise

Nach einem letzten Frühstück verlassen Sie das Emsland und treten die Heimreise an.

Der familiengeführte Gasthof „Hotel zur Linde“ liegt zentral im Herzen der Stadt Heede, im Dreieck der Städte Meppen, Papenburg und Leer. Das Haus verfügt über 30 Zimmer mit DU / WC / TV. Im Hotel kostenfreies W-LAN.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4

Ihr Reisefinder

und/oder