Element 1Menü

"Ich hab´ mein Herz in Heidelberg verloren"

Heidelberg - Odenwald - Neckartal

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
„Kulisse“ für diese Sonderreise ist Heidelberg, das Neckartal und der UNESCO-Naturpark Odenwald. Für Millionen Besucher aus aller Welt ist die berühmte Heidelberger Schlossruine ein Traumziel. Auf dieser romantischen Sonderreise erwarten Sie aber noch weitere zahlreiche Sehenswürdigkeiten und lassen die Reise zu einem Reisegenuss werden.
  • Fahrt im reise plus Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne „NH Hotel Weinheim“
  • 3 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Ausflug „Miltenberg - Perle des Mains“
    • Besuch mittelalterliches Miltenberg
  • Ausflug „Heidelberg “
    • lizenzierte Altstadtführung Heidelberg ca. 1,5 h
    • Fahrt Bergbahn hin/rück Schloss Heidelberg
    • Eintritt Schlosshof Heidelberg
    • Eintritt Fasskeller
    • Eintritt Deutsches Apotheken-Museum
  • Ausflug „Sagenumwobener Odenwald“
    • ganztägige Reiseleitung
    • Weinprobe an der Bergstraße 4 Weine
  • Ausflug „Neckartal & Burg Dilsberg“
    • Eintritt Burgfeste Dilsberg mit fantastischen Ausblicken
1. Tag: Mittelalterliches Miltenberg – Perle am Main

Als Tor zum Spessart und Odenwald wird oft die mittelalterliche Fachwerkstadt Miltenberg bezeichnet. Den Reichtum und die frühere Bedeutung Miltenbergs erkennen Sie noch heute an den prächtigen Fachwerkbauten, die in Deutschland ihres gleichen suchen. Weltbekannt ist der historische Marktplatz mit seinem „Schnatterloch“, das bereits als Kulisse für „Das Wirtshaus im Spessart“ diente. Nach einem entsprechenden Aufenthalt fahren Sie weiter in den Raum Heidelberg zur Übernachtung. Zimmerbezug für die nächsten drei Nächte im 4- Sterne „NH Hotel Weinheim“.

2. Tag: Heidelberg & die berühmteste Ruine der Welt

Am Vormittag erleben Sie die einstige kurfürstliche Residenzstadt Heidelberg mit dem weltberühmten Schloss. Die berühmteste Ruine der Welt am Nordhang des Königstuhls ist der Inbegriff deutscher Romantik.

Heidelberg zählt, neben der Akropolis und Rom, zu den meistbesuchten Orten Europas. Während der Altstadtführung zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten: Karlstor, die Heiliggeistkirche am Marktplatz, Haus Ritter, das Rathaus mit dem Herkulesbrunnen und die Madonna vom Kornmarkt. Anschließend bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Wir haben für Sie bereits das „Schlossticket“ gebucht. Darin enthalten ist die Fahrt hin/rück mit der Bergbahn hinauf zum Schloss, Eintritt in den Schlosshof, Eintritt Deutsches Apothekenmuseum und die Besichtigung des Großen Fasses.

3. Tag: Sagenumwobener Odenwald

Freuen Sie sich heute auf eine Rundfahrt durch den reizvollen Odenwald. Gruselig – unweit des Ortes Beerfelden steht auf einer Anhöhe Deutschlands größter und besterhaltener Galgen aus dem Mittelalter. Die Fahrt führt weiter, vorbei am Himbächelviadukt, dem Marbachstausee und dem Siegfriedsbrunnen zur Elfenbeinstadt Erbach. Die Mittagsstunden verbringen Sie in Michelstadt. Das mittelalterliche Städtchen wird Sie begeistern. Genießen Sie unseren Spaziergang durch die kleinen, mit Fachwerk gesäumten Gassen mit dem malerischen Marktplatz, dem Löwenhof und dem Rathaus. Am Fuße des Katzenbuckels, der mit 626 m höchste Berg im Odenwald, liegt die historische Stadt Eberbach. Von der abwechslungsreichen Stadtgeschichte zeugen heute noch viele historische Bauten u.a. vier Türme der alten Stadtbefestigung. Nach einem kleinen Stadtspaziergang empfehlen wir den Besuch der bekannten Viktoriakonditorei. Hier sollten Sie die berühmte Viktoriatorte probieren, die auch schon per Luftpost an Queen Elisabeth in den Buckingham Palast geschickt wurde.

4. Tag: Fantastische Ausblicke: Neckartal & Burg Dilsberg

Wir fahren entlang des Neckars. Hoch über dem Neckartal erhebt sich stolz die Burgfeste Dilsberg über Neckargemünd. Einst gehörte die Burg den Pfalzgrafen bei Rhein und erfüllte eine militärische Funktion. Heute bietet der Aussichtsturm in der Burgruine ein Naturpanorama der besonderen Art: im Tal der Neckar und ringsherum die Berge des Odenwalds. Nach diesen fantastischen Ausblicken treten wir die Heimreise an.

Das 4-Sterne „NH Hotel Weinheim“ befindet sich am Stadtrand von Weinheim im sogenannten Rhein-Neckar-Dreieck, rund 18 km nördlich von Heidelberg. Die Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne/Dusche, Föhn, Minibar, TV und WLAN. Ebenso verfügt das Hotel über ein Restaurant, Cocktailbar, Bar-Cafeteria und Fitnesscenter mit Sauna.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im reise plus Reisebus
  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne „NH Hotel Weinheim“
  • 3 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Ausflug „Miltenberg - Perle des Mains“
    • Besuch mittelalterliches Miltenberg
  • Ausflug „Heidelberg “
    • lizenzierte Altstadtführung Heidelberg ca. 1,5 h
    • Fahrt Bergbahn hin/rück Schloss Heidelberg
    • Eintritt Schlosshof Heidelberg
    • Eintritt Fasskeller
    • Eintritt Deutsches Apotheken-Museum
  • Ausflug „Sagenumwobener Odenwald“
    • ganztägige Reiseleitung
    • Weinprobe an der Bergstraße 4 Weine
  • Ausflug „Neckartal & Burg Dilsberg“
    • Eintritt Burgfeste Dilsberg mit fantastischen Ausblicken
1. Tag: Mittelalterliches Miltenberg – Perle am Main

Als Tor zum Spessart und Odenwald wird oft die mittelalterliche Fachwerkstadt Miltenberg bezeichnet. Den Reichtum und die frühere Bedeutung Miltenbergs erkennen Sie noch heute an den prächtigen Fachwerkbauten, die in Deutschland ihres gleichen suchen. Weltbekannt ist der historische Marktplatz mit seinem „Schnatterloch“, das bereits als Kulisse für „Das Wirtshaus im Spessart“ diente. Nach einem entsprechenden Aufenthalt fahren Sie weiter in den Raum Heidelberg zur Übernachtung. Zimmerbezug für die nächsten drei Nächte im 4- Sterne „NH Hotel Weinheim“.

2. Tag: Heidelberg & die berühmteste Ruine der Welt

Am Vormittag erleben Sie die einstige kurfürstliche Residenzstadt Heidelberg mit dem weltberühmten Schloss. Die berühmteste Ruine der Welt am Nordhang des Königstuhls ist der Inbegriff deutscher Romantik.

Heidelberg zählt, neben der Akropolis und Rom, zu den meistbesuchten Orten Europas. Während der Altstadtführung zeigen wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten: Karlstor, die Heiliggeistkirche am Marktplatz, Haus Ritter, das Rathaus mit dem Herkulesbrunnen und die Madonna vom Kornmarkt. Anschließend bleibt Zeit für eigene Entdeckungen. Wir haben für Sie bereits das „Schlossticket“ gebucht. Darin enthalten ist die Fahrt hin/rück mit der Bergbahn hinauf zum Schloss, Eintritt in den Schlosshof, Eintritt Deutsches Apothekenmuseum und die Besichtigung des Großen Fasses.

3. Tag: Sagenumwobener Odenwald

Freuen Sie sich heute auf eine Rundfahrt durch den reizvollen Odenwald. Gruselig – unweit des Ortes Beerfelden steht auf einer Anhöhe Deutschlands größter und besterhaltener Galgen aus dem Mittelalter. Die Fahrt führt weiter, vorbei am Himbächelviadukt, dem Marbachstausee und dem Siegfriedsbrunnen zur Elfenbeinstadt Erbach. Die Mittagsstunden verbringen Sie in Michelstadt. Das mittelalterliche Städtchen wird Sie begeistern. Genießen Sie unseren Spaziergang durch die kleinen, mit Fachwerk gesäumten Gassen mit dem malerischen Marktplatz, dem Löwenhof und dem Rathaus. Am Fuße des Katzenbuckels, der mit 626 m höchste Berg im Odenwald, liegt die historische Stadt Eberbach. Von der abwechslungsreichen Stadtgeschichte zeugen heute noch viele historische Bauten u.a. vier Türme der alten Stadtbefestigung. Nach einem kleinen Stadtspaziergang empfehlen wir den Besuch der bekannten Viktoriakonditorei. Hier sollten Sie die berühmte Viktoriatorte probieren, die auch schon per Luftpost an Queen Elisabeth in den Buckingham Palast geschickt wurde.

4. Tag: Fantastische Ausblicke: Neckartal & Burg Dilsberg

Wir fahren entlang des Neckars. Hoch über dem Neckartal erhebt sich stolz die Burgfeste Dilsberg über Neckargemünd. Einst gehörte die Burg den Pfalzgrafen bei Rhein und erfüllte eine militärische Funktion. Heute bietet der Aussichtsturm in der Burgruine ein Naturpanorama der besonderen Art: im Tal der Neckar und ringsherum die Berge des Odenwalds. Nach diesen fantastischen Ausblicken treten wir die Heimreise an.

Das 4-Sterne „NH Hotel Weinheim“ befindet sich am Stadtrand von Weinheim im sogenannten Rhein-Neckar-Dreieck, rund 18 km nördlich von Heidelberg. Die Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne/Dusche, Föhn, Minibar, TV und WLAN. Ebenso verfügt das Hotel über ein Restaurant, Cocktailbar, Bar-Cafeteria und Fitnesscenter mit Sauna.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder