array(1) { [0]=> array(6) { ["id"]=> string(5) "14218" ["r_id"]=> string(4) "1280" ["d_id"]=> string(5) "14217" ["preistyp"]=> string(1) "1" ["preis"]=> string(4) "1519" ["beschreibung"]=> string(16) "Preis pro Person" } }
reiseplus
Element 1Menü

Flusskreuzfahrt auf Rhône & Saône

Vom Mittelmeer bis ins Burgund

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
2019 renoviertes Schiff alle Ausflüge im „reise plus Bus“
Von der sonnenverwöhnten Provence bis in die liebliche Hügellandschaft Burgunds genießen Sie in gemütlicher Fahrt ständig wechselnde Landschaftsbilder. Es begleiten Sie schroffe Berge, stille Flussauen, uralte Städtchen, Burgen und Schlösser, Weinberge und Obstgärten. Unser reise plus Bus begleitet das Schiff und führt auch alle Landausflüge durch.
  • Fahrt im Reisebus
  • 1 x Hotelübernachtung Raum Schwarzwald
  • 1 x Frühstück und Abendessen
  • Flusskreuzfahrt „MS Mistral“ inkl.:
  • 6 x Übernachtung in 2-Bett Außenkabine Hauptdeck
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
  • Gala Dinner im Rahmen der VP
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Bordveranstaltungen, Hafentaxen
  • Großes Getränkepaket inkl.:
  • Getränke zu Mittagund Abendessen (Wein, Wasser, Bier, 1 Espresso)
  • alle Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exclusivkarte)
  • Ausflugsprogramm inkl.:
  • Audio-Guides bei den Landausflügen
  • Ausflug Camargue
  • Stadtführung in Avignon
  • Ausflug Ardèche Schlucht
  • Stadtführung Lyon
  • Ausflug Weinbaugebiet Beaujolais
  • Besichtigung Weinmuseum "Hameau du Vin" inkl. Kostproben
Einzelzimmerzuschlag Hotel 15,00 €
Reise ab/an Haustür 35,00 €
2-Bett Außenkabine Oberdeck 288,00 €
1-Bett Außenkabine Hauptdeck 548,00 €
1 Nach Süden

Anreise zur Zwischenübernachtung in den Raum Schwarzwald.

2 Bonjour Frankreich – Anreise nach Martigues

Weiterfahrt mit dem Bus über Lyon in das Rhônedelta, wo Ihr schwimmendes Hotel in dem malerischen Städtchen Martigues am Mittelmeer zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Schiffsrestaurant zu Ihrem ersten Dinner.

Nach dem Abendessen empfehlen wir einen Bummel durch Martigues, das von Wasserläufen durchzogen ein wenig an Venedig erinnert. Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.

3 Martigues – Port-St-Louis – Camargue – Arles – Avignon

Schon bevor Sie zu Ihrem ersten Frühstück im Restaurant Platz nehmen, hat die MS Mistral auf einem engen Kanal das Städtchen Martigues verlassen, teilt sich später auf dem Golf de Fos das Fahrwasser mit riesigen Seeschiffen und erreicht bei Port-St-Louis den größten Mündungsarm der Rhône – die Grand Rhône. Von Port-St-Louis aus starten Sie mit dem Bus zu einem Ausflug in die Camargue. Erleben Sie eine beeindruckende Landschaft aus Sümpfen und Lagunen mit ihren weißen Wildpferden, schwarzen Camargue-Rindern und rosa Flamingos.

Zum Mittagessen treffen Sie in Arles wieder auf Ihr Schiff. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die schöne Altstadt mit dem berühmten Amphitheater auf eigene Faust zu erkunden. Am frühen Abend lichtet Ihr Schiff wieder den Anker und erreicht nach dem Abendessen Avignon.

4 Papststadt Avignon – Viviers

Nach dem Frühstück geführter Stadtrundgang durch die historische Papststadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zusammen mit einem örtlichen Stadtführer entdecken Sie die mittelalterlichen Gassen, malerische Stadtviertel und natürlich die berühmte Brücke „Pont Saint-Bénézet“, die Ihnen sicher aus dem Kinderlied "Sur le Pont d`Avignon" bekannt ist. Im Anschluss bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Erkundungen. Während des Mittagessens setzt das Schiff seine Fahrt rhôneaufwärts fort. Dieser ungestüme Strom war seit uralten Zeiten der einzige Durchgangsweg vom Mittelmeer ins nördliche Europa, der nicht über steile Alpenpässe führte. Vorbei an Roquemaure und Pont-St-Esprit erleben Sie die größte der Schleusenanlagen bei der Durchfahrt von Donzère-Mondragon. Nach dem Abendessen erreichen Sie die alte Bischofsstadt Viviers.

5 Ausflug Ardèche Schlucht – Le Pouzin – Tain-l’Hermitage

Heute Morgen starten Sie zu einem Ausflug zu den berühmten Schluchten der Ardèche. Die Fahrt führt ein Stück die Rhône abwärts nach Bourg-St-Andéol und über die reizvolle Hochstraße von Le Gras nach Vallon-Pont-d'Arc. Hier in der Nähe durchgrub die Ardèche eine Felswand, wodurch ein großartiger natürlicher Brückenbogen entstand: der 34 m hohe "Pont-d'Arc". Bei der anschließenden Fahrt über die berühmte Höhenstraße erleben Sie an zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten mit den tief unter Ihnen liegenden zahlreichen Windungen des silbrigen Flusses, der "Grand Canyon" Frankreichs. Rechtzeitig zum Mittagessen kommen Sie in Le Pouzin wieder an Bord. Während Sie auf der Rhône weiter flussaufwärts fahren, ziehen das von seiner Burg überragte La Voulte und die Universitätsstadt Valence vorbei. Vor dem Abendessen erreichen Sie das berühmten Weinstädtchens Tain-l’Hermitage.

6 Vienne – Lyon – Zusammenfluss von Rhône und Saône

In der Nacht hat Ihr Schiff Tain-l‘Hermitage verlassen. Während des Frühstücks legt das Schiff in der alten Römerstadt Vienne an, wo Sie Gelegenheit finden, bei einem eigenen Streifzug die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die malerischen Altstadtviertel, der gut erhaltene römische Tempel d'Auguste et de Livie und die beiden uralten Stadtkirchen lohnen unbedingt einen Besuch. Während des Mittagessens fahren Sie weiter flussaufwärts und erreichen am frühen Nachmittag Lyon, die zweitgrößte Metropole Frankreichs am Zusammenfluss von Rhône und Saône. Unser reise plus Bus bringt Sie zu einer geführten Besichtigungstour in das alte Viertel St-Jean mit seinen historischen Passagen und auf die von den beiden Flüssen gebildete Halbinsel mit dem Place des Terreaux und dem Place Bellecour, einem der größten Plätze Europas. Abendessen an Bord. Ihr Hotelschiff bleibt über Nacht in Lyon.

7 Mâcon – Weinbaugebiet Beaujolais – Chalon-sur-Saône

Am Morgen trägt die nun gemächlicher dahinfließende Saône Ihr Schiff vorbei an Villefranche und Thoissey zu Ihrem nächsten Liegeplatz in der alten Weinhandelsstadt Mâcon. Nach den lang gestreckten berühmten Weinlagen der Côtes du Rhône durchfahren Sie heute das Gebiet der Beaujolais- und Mâconnais-Weine. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einem Busausflug durch die schönen Weinbaugebiete des Beaujolais. Sie besuchen das beeindruckende Weinmuseum „Hameau du Vin“ bei Romanèche-Thorins. Natürlich verlassen Sie das Gebiet des Beaujolais nicht, ohne den berühmten Wein der Region zu kosten. Währenddessen ist Ihr Schiff nach Tournus weitergefahren. Zurück an Bord, macht MS Mistral zum letzten Mal ihre Leinen los und nimmt Kurs auf Chalon-sur-Saône. Genießen Sie am Abend ein festliches Gala-Dinner.

8 Chalon-sur-Saône – Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel. Ihr reise plus Bus, der Sie die ganze Woche über begleitet hat, steht bereit zur Heimreise.

Ihr Schiff „MS Mistral“ Das 2019 renovierte Schiff der französischen Reederei CroisiEurope ist 110 m lang und hat Platz für ca. 140 Passagiere. Elegant ausgestattet sind der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über zwei untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

10.10. - 17.10.2020 8 Tage

Preis pro Person ab 1.519,00 €

MTZ 20 Pax bei einer möglichen Absagefrist bis spätestens 3 Wochen vor Beginn der Reise.
Sie benötigen einen gültigen Personalausweis. Eventuelle Kurtaxe, Eintritte etc. vor Ort zahlbar.
*Schnellbucher: mind. 40% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

  • Fahrt im Reisebus
  • 1 x Hotelübernachtung Raum Schwarzwald
  • 1 x Frühstück und Abendessen
  • Flusskreuzfahrt „MS Mistral“ inkl.:
  • 6 x Übernachtung in 2-Bett Außenkabine Hauptdeck
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
  • Gala Dinner im Rahmen der VP
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Bordveranstaltungen, Hafentaxen
  • Großes Getränkepaket inkl.:
  • Getränke zu Mittagund Abendessen (Wein, Wasser, Bier, 1 Espresso)
  • alle Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exclusivkarte)
  • Ausflugsprogramm inkl.:
  • Audio-Guides bei den Landausflügen
  • Ausflug Camargue
  • Stadtführung in Avignon
  • Ausflug Ardèche Schlucht
  • Stadtführung Lyon
  • Ausflug Weinbaugebiet Beaujolais
  • Besichtigung Weinmuseum "Hameau du Vin" inkl. Kostproben

Wunschleistungen

Einzelzimmerzuschlag Hotel 15,00 €
Reise ab/an Haustür 35,00 €
2-Bett Außenkabine Oberdeck 288,00 €
1-Bett Außenkabine Hauptdeck 548,00 €
1 Nach Süden

Anreise zur Zwischenübernachtung in den Raum Schwarzwald.

2 Bonjour Frankreich – Anreise nach Martigues

Weiterfahrt mit dem Bus über Lyon in das Rhônedelta, wo Ihr schwimmendes Hotel in dem malerischen Städtchen Martigues am Mittelmeer zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Schiffsrestaurant zu Ihrem ersten Dinner.

Nach dem Abendessen empfehlen wir einen Bummel durch Martigues, das von Wasserläufen durchzogen ein wenig an Venedig erinnert. Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.

3 Martigues – Port-St-Louis – Camargue – Arles – Avignon

Schon bevor Sie zu Ihrem ersten Frühstück im Restaurant Platz nehmen, hat die MS Mistral auf einem engen Kanal das Städtchen Martigues verlassen, teilt sich später auf dem Golf de Fos das Fahrwasser mit riesigen Seeschiffen und erreicht bei Port-St-Louis den größten Mündungsarm der Rhône – die Grand Rhône. Von Port-St-Louis aus starten Sie mit dem Bus zu einem Ausflug in die Camargue. Erleben Sie eine beeindruckende Landschaft aus Sümpfen und Lagunen mit ihren weißen Wildpferden, schwarzen Camargue-Rindern und rosa Flamingos.

Zum Mittagessen treffen Sie in Arles wieder auf Ihr Schiff. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die schöne Altstadt mit dem berühmten Amphitheater auf eigene Faust zu erkunden. Am frühen Abend lichtet Ihr Schiff wieder den Anker und erreicht nach dem Abendessen Avignon.

4 Papststadt Avignon – Viviers

Nach dem Frühstück geführter Stadtrundgang durch die historische Papststadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zusammen mit einem örtlichen Stadtführer entdecken Sie die mittelalterlichen Gassen, malerische Stadtviertel und natürlich die berühmte Brücke „Pont Saint-Bénézet“, die Ihnen sicher aus dem Kinderlied "Sur le Pont d`Avignon" bekannt ist. Im Anschluss bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Erkundungen. Während des Mittagessens setzt das Schiff seine Fahrt rhôneaufwärts fort. Dieser ungestüme Strom war seit uralten Zeiten der einzige Durchgangsweg vom Mittelmeer ins nördliche Europa, der nicht über steile Alpenpässe führte. Vorbei an Roquemaure und Pont-St-Esprit erleben Sie die größte der Schleusenanlagen bei der Durchfahrt von Donzère-Mondragon. Nach dem Abendessen erreichen Sie die alte Bischofsstadt Viviers.

5 Ausflug Ardèche Schlucht – Le Pouzin – Tain-l’Hermitage

Heute Morgen starten Sie zu einem Ausflug zu den berühmten Schluchten der Ardèche. Die Fahrt führt ein Stück die Rhône abwärts nach Bourg-St-Andéol und über die reizvolle Hochstraße von Le Gras nach Vallon-Pont-d'Arc. Hier in der Nähe durchgrub die Ardèche eine Felswand, wodurch ein großartiger natürlicher Brückenbogen entstand: der 34 m hohe "Pont-d'Arc". Bei der anschließenden Fahrt über die berühmte Höhenstraße erleben Sie an zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten mit den tief unter Ihnen liegenden zahlreichen Windungen des silbrigen Flusses, der "Grand Canyon" Frankreichs. Rechtzeitig zum Mittagessen kommen Sie in Le Pouzin wieder an Bord. Während Sie auf der Rhône weiter flussaufwärts fahren, ziehen das von seiner Burg überragte La Voulte und die Universitätsstadt Valence vorbei. Vor dem Abendessen erreichen Sie das berühmten Weinstädtchens Tain-l’Hermitage.

6 Vienne – Lyon – Zusammenfluss von Rhône und Saône

In der Nacht hat Ihr Schiff Tain-l‘Hermitage verlassen. Während des Frühstücks legt das Schiff in der alten Römerstadt Vienne an, wo Sie Gelegenheit finden, bei einem eigenen Streifzug die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die malerischen Altstadtviertel, der gut erhaltene römische Tempel d'Auguste et de Livie und die beiden uralten Stadtkirchen lohnen unbedingt einen Besuch. Während des Mittagessens fahren Sie weiter flussaufwärts und erreichen am frühen Nachmittag Lyon, die zweitgrößte Metropole Frankreichs am Zusammenfluss von Rhône und Saône. Unser reise plus Bus bringt Sie zu einer geführten Besichtigungstour in das alte Viertel St-Jean mit seinen historischen Passagen und auf die von den beiden Flüssen gebildete Halbinsel mit dem Place des Terreaux und dem Place Bellecour, einem der größten Plätze Europas. Abendessen an Bord. Ihr Hotelschiff bleibt über Nacht in Lyon.

7 Mâcon – Weinbaugebiet Beaujolais – Chalon-sur-Saône

Am Morgen trägt die nun gemächlicher dahinfließende Saône Ihr Schiff vorbei an Villefranche und Thoissey zu Ihrem nächsten Liegeplatz in der alten Weinhandelsstadt Mâcon. Nach den lang gestreckten berühmten Weinlagen der Côtes du Rhône durchfahren Sie heute das Gebiet der Beaujolais- und Mâconnais-Weine. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einem Busausflug durch die schönen Weinbaugebiete des Beaujolais. Sie besuchen das beeindruckende Weinmuseum „Hameau du Vin“ bei Romanèche-Thorins. Natürlich verlassen Sie das Gebiet des Beaujolais nicht, ohne den berühmten Wein der Region zu kosten. Währenddessen ist Ihr Schiff nach Tournus weitergefahren. Zurück an Bord, macht MS Mistral zum letzten Mal ihre Leinen los und nimmt Kurs auf Chalon-sur-Saône. Genießen Sie am Abend ein festliches Gala-Dinner.

8 Chalon-sur-Saône – Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel. Ihr reise plus Bus, der Sie die ganze Woche über begleitet hat, steht bereit zur Heimreise.

Ihr Schiff „MS Mistral“ Das 2019 renovierte Schiff der französischen Reederei CroisiEurope ist 110 m lang und hat Platz für ca. 140 Passagiere. Elegant ausgestattet sind der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über zwei untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

10.10. - 17.10.2020 8 Tage

Preis pro Person ab 1.519,00 €

MTZ 20 Pax bei einer möglichen Absagefrist bis spätestens 3 Wochen vor Beginn der Reise.
Sie benötigen einen gültigen Personalausweis. Eventuelle Kurtaxe, Eintritte etc. vor Ort zahlbar.
*Schnellbucher: mind. 40% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Ihr Reisefinder

und/oder