Element 1Menü

Silvester in Bratislava

Kleine Karpaten - Trnava

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Bratislava überzeugt seine Besucher mit einer sehenswerten Altstadt. Ein Besuch der Weinanbauregion der kleinen Karpaten und der Stadt Trnava, das liebevoll „slowakisches Rom“ genannt wird, runden diese erlebnisreiche Silvesterreise ab. Sie wohnen zentral im ausgesuchten 4-Sterne-Hotel „Austria Trend“.
  • Fahrt im Reisebus
  • 3 x Übernachtung 4-Sterne-Hotel „Austria Trend“ in Bratislava
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen 3-Gang-Menu im Hotel
  • 1 x Abendessen im Weinkeller
  • Stadtführung Bratislava
  • Besichtigung Keramik Manufaktur
  • Weinprobe bei lokalen Winzer
  • Neujahrskonzert in der Kirche von Trnava
  • Kurtaxe bereits inkl.
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.: 4-Gang-Gala-Menu, 2 Freigetränke, Mineralwasser, Musik, Unterhaltungsprogramm, Mitternachts-Imbiss, Tombola
1 Anreise nach Bratislava

Am Nachmittag beziehen Sie in Bratislava das gebuchte 4-Sterne-Hotel. Dank seiner zentralen Lage liegt Ihnen Bratislava zu Füßen und Sie können die Zeit für einen ersten Stadtbummel nutzen.

2 Bratislava & Kleine Karpaten

Heute zeigt Ihnen unsere örtliche Reiseleitung die slowakische Hauptstadt und Donaumetropole Bratislava. Sie durchstreifen die reizvolle Altstadt und besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die monumentale Burg über der Stadt, den Präsidentenpalast und das Michaelertor. Am Nachmittag steht ein Ausflug in die Kleinen Karpaten auf dem Programm. Sie durchqueren typische Weinbaustädtchen wie Bösing und Sankt Georgen. Neben dem Weinanbau ist die Keramikherstellung ein weiteres Highlight der Region, wie Sie bei einem Besuch einer berühmten Majolika-Manufaktur feststellen werden. Außerdem genießen Sie leckere Weine bei einem lokalen Winzer. Am Abend steigt die große Silvestergala im Hotel mit Abendessen vom Buffet, Musik und bester Unterhaltung.

3 Königsstadt Trnava, 
Neujahrskonzert, Weinkeller

Nach einem gemächlichen Start in den Neujahrsmorgen und einem ausgedehnten Frühstück erkunden Sie die Stadt Trnava, die älteste freie Königsstadt der Slowakei, bei einer kleinen Stadtführung. Trnava, das nordöstlich von Bratislava liegt, wird wegen seiner zahlreichen Kirchenbauten auch als „slowakisches Rom“ bezeichnet. In der Kirche des Heiligen Jakobs besuchen Sie ein Neujahrskonzert und unterbrechen den Rückweg nach Bratislava für ein stilvolles Abendessen in einem der berühmten Weinkeller der Kleinen Karpaten.

4 Heimreise

Noch einmal kräftig gefrühstückt, beginnt die Rückreise.

09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • 3 x Übernachtung 4-Sterne-Hotel „Austria Trend“ in Bratislava
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen 3-Gang-Menu im Hotel
  • 1 x Abendessen im Weinkeller
  • Stadtführung Bratislava
  • Besichtigung Keramik Manufaktur
  • Weinprobe bei lokalen Winzer
  • Neujahrskonzert in der Kirche von Trnava
  • Kurtaxe bereits inkl.
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.: 4-Gang-Gala-Menu, 2 Freigetränke, Mineralwasser, Musik, Unterhaltungsprogramm, Mitternachts-Imbiss, Tombola
1 Anreise nach Bratislava

Am Nachmittag beziehen Sie in Bratislava das gebuchte 4-Sterne-Hotel. Dank seiner zentralen Lage liegt Ihnen Bratislava zu Füßen und Sie können die Zeit für einen ersten Stadtbummel nutzen.

2 Bratislava & Kleine Karpaten

Heute zeigt Ihnen unsere örtliche Reiseleitung die slowakische Hauptstadt und Donaumetropole Bratislava. Sie durchstreifen die reizvolle Altstadt und besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die monumentale Burg über der Stadt, den Präsidentenpalast und das Michaelertor. Am Nachmittag steht ein Ausflug in die Kleinen Karpaten auf dem Programm. Sie durchqueren typische Weinbaustädtchen wie Bösing und Sankt Georgen. Neben dem Weinanbau ist die Keramikherstellung ein weiteres Highlight der Region, wie Sie bei einem Besuch einer berühmten Majolika-Manufaktur feststellen werden. Außerdem genießen Sie leckere Weine bei einem lokalen Winzer. Am Abend steigt die große Silvestergala im Hotel mit Abendessen vom Buffet, Musik und bester Unterhaltung.

3 Königsstadt Trnava, 
Neujahrskonzert, Weinkeller

Nach einem gemächlichen Start in den Neujahrsmorgen und einem ausgedehnten Frühstück erkunden Sie die Stadt Trnava, die älteste freie Königsstadt der Slowakei, bei einer kleinen Stadtführung. Trnava, das nordöstlich von Bratislava liegt, wird wegen seiner zahlreichen Kirchenbauten auch als „slowakisches Rom“ bezeichnet. In der Kirche des Heiligen Jakobs besuchen Sie ein Neujahrskonzert und unterbrechen den Rückweg nach Bratislava für ein stilvolles Abendessen in einem der berühmten Weinkeller der Kleinen Karpaten.

4 Heimreise

Noch einmal kräftig gefrühstückt, beginnt die Rückreise.

09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder