Element 1Menü

Silvesterreise Naturidylle der Masuren

Thorn - Sensburg - Johannisburger Heide

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Die Masuren sind zweifellos ein Landstrich von besonderem Reiz, voller Geheimnisse und Überraschungen: endlose Wälder und Seenlandschaften, weite Ebenen, die mit sanften Hügeln wechseln, prachtvolle Alleen und idyllische Orte, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Verbringen Sie den Jahreswechsel in einem der letzten Naturparadiese Europas.
  • Fahrt im Reisebus
  • 5 x Hotelübernachtung davon: 1 x Thorn, 
3 x Sensburg, 1 x Gnesen
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen Menü/ Buffet
  • örtliche Stadtführung Thorn
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung 

Ausflug „Johannisburger Heide“ inkl.:
  • Schlitten- oder Planwagenfahrt (wetterabhängig) 

Ausflug „Masurenrundfahrt“ inkl.:
  • Eintritt Wallfahrtskirche Heilige Linde inkl. Orgelspiel
  • Eintritt Wolfsschanze
  • örtliche Stadtführung Allenstein

Silvesterfeier im Hotel inkl.:
  • Gala-Buffet, Kaffee und Kuchen, 1 Flasche Wein und 1 Flasche Wodka für 4 Personen, Musik und Tanz, Mitternachtssekt
1 Anreise nach Thorn

Im Laufe des Tages gemütliche Fahrt Richtung Osten. Am frühen Abend haben Sie Ihr heutiges Etappenziel Thorn erreicht. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

2 Thorn und Sensburg

Nach dem Frühstück entdecken Sie die historische Stadt Thorn während eines geführten Rundganges. Die polnische Stadt ist im Wesentlichen durch zwei Dinge berühmt: Zum einen ging hier der Astronom Nikolaus Kopernikus zur Schule und zum anderen wird hier der wohl beste Lebkuchen Polens kredenzt. Anschließend Weiterfahrt durch die Oberländische Seenplatte in das Gebiet der Masurischen Seen. Hotelbezug für die nächsten drei Nächte in Sensburg. Gemeinsames Abendessen.

3 Johannisburger Heide

Wer von den Masuren spricht, hat von dieser Landschaft ganz bestimmte Bilder im Kopf. Sie entdecken heute den Süden der Masurischen Seenplatte. Es reiht sich See an See und im Mittelpunkt befindet sich die Johannisburger Heide, das größte Waldgebiet Polens. Erleben Sie eine gemütliche Schlittenfahrt durch das Gebiet der Johannisburger Heide. Auf der Rückfahrt zum Hotel entdecken Sie die Ferienorte Niedersee und Nikolaiken.

4 Masurenrundfahrt

Mit unserer Reiseleitung erkunden Sie zunächst Ihren Ferienort Sensburg mit seiner gut erhaltenen Altstadt. Durch ausgedehnte Wald- und Seengebiete fahren Sie bei der anschließenden Rundfahrt zur prachtvollen Barockkirche Heilige Linde, eine der bedeutendsten Wallfahrtsstätten Nordpolens. Hier können Sie in eindrucksvollem Ambiente einem Orgelkonzert lauschen. Einen starken Kontrast zur Wallfahrtskirche bildet die ganz in der Nähe gelegene Wolfsschanze, das ehemalige Hauptquartier Hitlers im Zweiten Weltkrieg und Schauplatz des Hitler-Attentats. Den Nachmittag verbringen Sie in Lötzen, der Sommerhauptstadt der Masuren. Am Abend erwartet Sie eine besondere Silvesterfeier mit Gala-Menü, Musik, Tanz und bester Unterhaltung.

5 Allenstein und Gnesen

Nach einem gemütlichen Neujahrsfrühstück fahren Sie nach Allenstein, der Hauptstadt des Gebietes der tausend Seen. Hier angekommen, lernen Sie die Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise dem Hohen Tor, den Marktplatz mit seinen historischen Gebäuden und das Rathaus aus dem 17. Jahrhundert bei einem geführten Rundgang kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung nach Gnesen. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

6 Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Polen. Über Frankfurt/Oder erreichen Sie am Abend wieder Ihre Wohnorte.

Das Hotel „Huszcza“ in Sensburg liegt sehr schön direkt am Czos See, nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, LCD Fernseher mit Sat-TV und WLAN. Infos unter www.hotelhuszcza.pl
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • 5 x Hotelübernachtung davon: 1 x Thorn, 
3 x Sensburg, 1 x Gnesen
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen Menü/ Buffet
  • örtliche Stadtführung Thorn
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung 

Ausflug „Johannisburger Heide“ inkl.:
  • Schlitten- oder Planwagenfahrt (wetterabhängig) 

Ausflug „Masurenrundfahrt“ inkl.:
  • Eintritt Wallfahrtskirche Heilige Linde inkl. Orgelspiel
  • Eintritt Wolfsschanze
  • örtliche Stadtführung Allenstein

Silvesterfeier im Hotel inkl.:
  • Gala-Buffet, Kaffee und Kuchen, 1 Flasche Wein und 1 Flasche Wodka für 4 Personen, Musik und Tanz, Mitternachtssekt
1 Anreise nach Thorn

Im Laufe des Tages gemütliche Fahrt Richtung Osten. Am frühen Abend haben Sie Ihr heutiges Etappenziel Thorn erreicht. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

2 Thorn und Sensburg

Nach dem Frühstück entdecken Sie die historische Stadt Thorn während eines geführten Rundganges. Die polnische Stadt ist im Wesentlichen durch zwei Dinge berühmt: Zum einen ging hier der Astronom Nikolaus Kopernikus zur Schule und zum anderen wird hier der wohl beste Lebkuchen Polens kredenzt. Anschließend Weiterfahrt durch die Oberländische Seenplatte in das Gebiet der Masurischen Seen. Hotelbezug für die nächsten drei Nächte in Sensburg. Gemeinsames Abendessen.

3 Johannisburger Heide

Wer von den Masuren spricht, hat von dieser Landschaft ganz bestimmte Bilder im Kopf. Sie entdecken heute den Süden der Masurischen Seenplatte. Es reiht sich See an See und im Mittelpunkt befindet sich die Johannisburger Heide, das größte Waldgebiet Polens. Erleben Sie eine gemütliche Schlittenfahrt durch das Gebiet der Johannisburger Heide. Auf der Rückfahrt zum Hotel entdecken Sie die Ferienorte Niedersee und Nikolaiken.

4 Masurenrundfahrt

Mit unserer Reiseleitung erkunden Sie zunächst Ihren Ferienort Sensburg mit seiner gut erhaltenen Altstadt. Durch ausgedehnte Wald- und Seengebiete fahren Sie bei der anschließenden Rundfahrt zur prachtvollen Barockkirche Heilige Linde, eine der bedeutendsten Wallfahrtsstätten Nordpolens. Hier können Sie in eindrucksvollem Ambiente einem Orgelkonzert lauschen. Einen starken Kontrast zur Wallfahrtskirche bildet die ganz in der Nähe gelegene Wolfsschanze, das ehemalige Hauptquartier Hitlers im Zweiten Weltkrieg und Schauplatz des Hitler-Attentats. Den Nachmittag verbringen Sie in Lötzen, der Sommerhauptstadt der Masuren. Am Abend erwartet Sie eine besondere Silvesterfeier mit Gala-Menü, Musik, Tanz und bester Unterhaltung.

5 Allenstein und Gnesen

Nach einem gemütlichen Neujahrsfrühstück fahren Sie nach Allenstein, der Hauptstadt des Gebietes der tausend Seen. Hier angekommen, lernen Sie die Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise dem Hohen Tor, den Marktplatz mit seinen historischen Gebäuden und das Rathaus aus dem 17. Jahrhundert bei einem geführten Rundgang kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung nach Gnesen. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

6 Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Polen. Über Frankfurt/Oder erreichen Sie am Abend wieder Ihre Wohnorte.

Das Hotel „Huszcza“ in Sensburg liegt sehr schön direkt am Czos See, nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, LCD Fernseher mit Sat-TV und WLAN. Infos unter www.hotelhuszcza.pl
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder