Element 1Menü

Silvester im Zittauer Gebirge

Görlitz - Oberlausitz - Zittau

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Verbringen Sie die letzten Tage des Jahres im kleinsten Mittelgebirge Deutschlands. Idyllische Orte mit Umgebindehäusern, historischen Städten wie Görlitz, Bautzen und Zittau machen neben der abwechslungsreichen Landschaft den besonderen Reiz der Region aus.
  • Fahrt im Reisebus
  • 3 x Übernachtung 4-Sterne „Parkhotel Görlitz“
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen Anreisetag im Hotel
  • 1 x Abendessen in der „Obermühle“ in Görlitz
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.: Musik, Silvesterbuffet, Entertainmentprogramm Mitternachtssekt, Feuerwerk
  • Stadtführung Görlitz mit örtlicher 
Reiseleitung
  • Besuch Moritzburg Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ inkl. Eintritt

Ausflug „Die Oberlausitz & Bautzen“ inkl.:
  • Stadtspaziergang Bautzen
  • Führung durch den Bautzner Senfladen
  • örtlicher Reiseleiter

Ausflug „Zittauer Gebirge & 
Schmalspurerlebnis“ inkl.:
  • Stadtspaziergang Zittau
  • Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin
  • Besuch Oybin
  • örtlicher Reiseleiter
1 „Herzlich Willkommen“ in Görlitz

Im Laufe des Tages bequeme Anreise nach Görlitz, in die östlichste Stadt Deutschlands. Die Stadt beeindruckt heute mit einem geschlossenen mittelalterlichen Stadtkern, der aufwändig saniert wurde. Erste Eindrücke erhalten Sie während unserer Stadtführung. Einmalige Kulturdenkmäler und unzählige architektonische Kostbarkeiten erzählen über fünf Jahrhunderte Stadtgeschichte und deren Zeugen. Bis 1945 waren Görlitz und Zgorzelec eins. Sie entdecken, wie die deutsche und die polnische Stadt Zgorzelec an den Ufern der Neiße wieder zusammenwachsen und doch jede für sich ihren Charme bewahrt. Nicht weit vom Grenzfluss und am Stadtpark gelegen, empfängt Sie am Nachmittag Ihr 4- Sterne „Parkhotel Görlitz“. Zimmerbezug und Abendessen.

2 Oberlausitz – Bautzen – Silvesterfeier

Freuen Sie sich heute auf die Berg- und Hügellandschaft der Oberlausitz. Mit der urwüchsigen Natur steht die traditionelle Volksbauweise im harmonischen Einklang. Umgebindehäuser prägen seit Jahrhunderten die idyllischen Ortschaften und jedes einzelne dieser verzierten Schmuckstücke ist ein Unikat. Der Ort Herrenhut ist weltbekannt geworden durch den Herrenhuter Adventsstern und die „Herrenhuter Brüdergemeinde“. Noch immer entstehen die Sterne in traditioneller Handarbeit. Im Herzen der Oberlausitz liegt die tausendjährige Stadt Bautzen. Nur selten ist ein Stadtkern über Jahrhunderte so erhalten geblieben wie hier. Wir zeigen Ihnen die schönsten und romantischsten Plätze dieser alten Stadt, mit ihrer Stadtmauer, Türmen, Burg und ihren Gassen in der verwinkelten Altstadt. Natürlich darf auch der Besuch des Bautz´ner Senfladens nicht fehlen. Von der Kultivierung bis zur Herstellung und zum Gebrauch erfahren Sie alles, was Sie über Senf wissen sollten. Am Abend feiern Sie im Hotel den „Jahreswechsel“ bei musikalischer Unterhaltung.

3 Neujahr - Zittauer Gebirge & Schmalspur­erlebnis

Das gesamte Team von „reise plus“ wünscht Ihnen ein gesundes, neues Jahr. Wie wäre es mit einem musikalischen Neujahrsbrunch bevor wir Ihnen die Schönheiten des Zittauer Gebirges zeigen?

Sie erkunden zunächst Zittau. Zu Recht darf sich die Stadt zu den schönsten Städten Sachsens zählen und präsentiert sich Ihnen als idyllische Kleinstadt. Das Stadtbild ist reich an Zeichen früheren Wohlstandes, den vor allem der Handel, die Tuchmacherei und die Braukunst hervorbrachten. Als Wahrzeichen gilt das imposante Rathaus, neben dem siebenstöckigen Salzhaus und dem ehemaligen Franziskanerkloster. Mit dem historischen Wagen der Schmalspurbahn verlassen wir Zittau und fahren nach Oybin. Einmalige Winterlandschaften säumen den Weg. Vor allem die landschaftlich reizvolle Lage inmitten der Sandsteinfelsen des Zittauer Gebirges und die Burg- und Klosterruine machen Oybin zu einem Anziehungspunkt für Besucher. Nach einem entsprechenden Aufenthalt Rückfahrt nach Görlitz. Ihr Abendessen genießen Sie heute in der „Obermühle“ in Görlitz.

4 Winterzeit ist Märchenzeit - Aschenbrödel & Heimreise

Auf unserer Rückreise bietet sich der Besuch von Schloss Moritzburg geradezu an. In den Wintermonaten lockt die Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in den historischen Räumen. Am Original-Drehort erfahren Sie viele Details über den tschechisch-deutschen Märchenfilm von 1973. Liebevoll nachgebildete Filmszenen, Originalkostüme und multimediale Inszenierungen bringen nicht nur Kinderaugen zum leuchten.

Am Abend erreichen Sie nach eindrucksvollen Tagen wieder Ihre Wohnorte.

Das 4-Sterne-Superior Parkhotel Görlitz befindet sich in ruhiger Lage am Stadtpark direkt an der Neisse. Die historische Altstadt ist wenige hundert Meter entfernt.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • 3 x Übernachtung 4-Sterne „Parkhotel Görlitz“
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen Anreisetag im Hotel
  • 1 x Abendessen in der „Obermühle“ in Görlitz
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.: Musik, Silvesterbuffet, Entertainmentprogramm Mitternachtssekt, Feuerwerk
  • Stadtführung Görlitz mit örtlicher 
Reiseleitung
  • Besuch Moritzburg Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ inkl. Eintritt

Ausflug „Die Oberlausitz & Bautzen“ inkl.:
  • Stadtspaziergang Bautzen
  • Führung durch den Bautzner Senfladen
  • örtlicher Reiseleiter

Ausflug „Zittauer Gebirge & 
Schmalspurerlebnis“ inkl.:
  • Stadtspaziergang Zittau
  • Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn von Zittau nach Oybin
  • Besuch Oybin
  • örtlicher Reiseleiter
1 „Herzlich Willkommen“ in Görlitz

Im Laufe des Tages bequeme Anreise nach Görlitz, in die östlichste Stadt Deutschlands. Die Stadt beeindruckt heute mit einem geschlossenen mittelalterlichen Stadtkern, der aufwändig saniert wurde. Erste Eindrücke erhalten Sie während unserer Stadtführung. Einmalige Kulturdenkmäler und unzählige architektonische Kostbarkeiten erzählen über fünf Jahrhunderte Stadtgeschichte und deren Zeugen. Bis 1945 waren Görlitz und Zgorzelec eins. Sie entdecken, wie die deutsche und die polnische Stadt Zgorzelec an den Ufern der Neiße wieder zusammenwachsen und doch jede für sich ihren Charme bewahrt. Nicht weit vom Grenzfluss und am Stadtpark gelegen, empfängt Sie am Nachmittag Ihr 4- Sterne „Parkhotel Görlitz“. Zimmerbezug und Abendessen.

2 Oberlausitz – Bautzen – Silvesterfeier

Freuen Sie sich heute auf die Berg- und Hügellandschaft der Oberlausitz. Mit der urwüchsigen Natur steht die traditionelle Volksbauweise im harmonischen Einklang. Umgebindehäuser prägen seit Jahrhunderten die idyllischen Ortschaften und jedes einzelne dieser verzierten Schmuckstücke ist ein Unikat. Der Ort Herrenhut ist weltbekannt geworden durch den Herrenhuter Adventsstern und die „Herrenhuter Brüdergemeinde“. Noch immer entstehen die Sterne in traditioneller Handarbeit. Im Herzen der Oberlausitz liegt die tausendjährige Stadt Bautzen. Nur selten ist ein Stadtkern über Jahrhunderte so erhalten geblieben wie hier. Wir zeigen Ihnen die schönsten und romantischsten Plätze dieser alten Stadt, mit ihrer Stadtmauer, Türmen, Burg und ihren Gassen in der verwinkelten Altstadt. Natürlich darf auch der Besuch des Bautz´ner Senfladens nicht fehlen. Von der Kultivierung bis zur Herstellung und zum Gebrauch erfahren Sie alles, was Sie über Senf wissen sollten. Am Abend feiern Sie im Hotel den „Jahreswechsel“ bei musikalischer Unterhaltung.

3 Neujahr - Zittauer Gebirge & Schmalspur­erlebnis

Das gesamte Team von „reise plus“ wünscht Ihnen ein gesundes, neues Jahr. Wie wäre es mit einem musikalischen Neujahrsbrunch bevor wir Ihnen die Schönheiten des Zittauer Gebirges zeigen?

Sie erkunden zunächst Zittau. Zu Recht darf sich die Stadt zu den schönsten Städten Sachsens zählen und präsentiert sich Ihnen als idyllische Kleinstadt. Das Stadtbild ist reich an Zeichen früheren Wohlstandes, den vor allem der Handel, die Tuchmacherei und die Braukunst hervorbrachten. Als Wahrzeichen gilt das imposante Rathaus, neben dem siebenstöckigen Salzhaus und dem ehemaligen Franziskanerkloster. Mit dem historischen Wagen der Schmalspurbahn verlassen wir Zittau und fahren nach Oybin. Einmalige Winterlandschaften säumen den Weg. Vor allem die landschaftlich reizvolle Lage inmitten der Sandsteinfelsen des Zittauer Gebirges und die Burg- und Klosterruine machen Oybin zu einem Anziehungspunkt für Besucher. Nach einem entsprechenden Aufenthalt Rückfahrt nach Görlitz. Ihr Abendessen genießen Sie heute in der „Obermühle“ in Görlitz.

4 Winterzeit ist Märchenzeit - Aschenbrödel & Heimreise

Auf unserer Rückreise bietet sich der Besuch von Schloss Moritzburg geradezu an. In den Wintermonaten lockt die Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in den historischen Räumen. Am Original-Drehort erfahren Sie viele Details über den tschechisch-deutschen Märchenfilm von 1973. Liebevoll nachgebildete Filmszenen, Originalkostüme und multimediale Inszenierungen bringen nicht nur Kinderaugen zum leuchten.

Am Abend erreichen Sie nach eindrucksvollen Tagen wieder Ihre Wohnorte.

Das 4-Sterne-Superior Parkhotel Görlitz befindet sich in ruhiger Lage am Stadtpark direkt an der Neisse. Die historische Altstadt ist wenige hundert Meter entfernt.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder