Element 1Menü

Silvester in Schlesien

Schlesien & Glatzer Bergland

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Geruhsame Landschaften wie das Glatzer Bergland und geschichtsträchtige Städte, wie Breslau und Neisse, machen den Reiz Schlesiens aus. Unser zentral gelegenes 4-Sterne-Hotel in Brieg bildet für Erkundungen den idealen Ausgangspunkt. Starten Sie mit uns in Schlesien ins Jahr 2019!
  • Fahrt im Reisebus
  • 3 x Übernachtung 4 Sterne-Hotel „Best Western Plus“ in Brzeg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Kurtaxe bereits inkl.
  • Ausflug „Neisse & Glatzer Bergland“
  • Ausflug „Sehenswertes Breslau“
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung

  • Silvesterfeier im Hotel inkl.:
  • kaltes Vorspeisenbuffet
  • festliches Abendessen 3-Gang-Menü
  • Mitternachtssekt
  • musikalische Unterhaltung mit Tanz
  • Getränkepaket von 20.00 – 01.00 Uhr (Hauswein, Bier, Softdrinks, Wodka)
1 Bunzlauer Keramik & Anreise nach Schlesien

Gemütliche Anreise über Görlitz nach Schlesien. In Bunzlau legen wir einen kurzen Stopp ein. Möglichkeit zum Schauen und Kaufen der berühmten Keramik. Weiterfahrt nach Brieg (Brzeg) und Bezug der Zimmer im 4-Sterne Best Western Plus Hotel. (Brieg befindet sich ca. 40 km östlich von Breslau)

2 Neisse & Glatzer Bergland

Mit unserem örtlichen Reiseleiter erkunden wir zuerst Neisse (Nysa). Die als „Schlesisches Rom“ bezeichnete Hauptstadt des Bistums Breslau spielte als Residenz der Fürstbischöfe von Breslau eine bedeutende Rolle. Wir besichtigen die Kirche St. Jacobius, den Palast der Breslauer Bischöfe und den barocken Rathausturm, das Wahrzeichen der Stadt. Den Nachmittag verbringen wir im Glatzer Bergland. Die Region ist für ihre renommierten Kurorte und die malerische Naturlandschaft bekannt. Die Hauptstadt Glatz besticht durch die Altstadt, die von einer imposanten Festung beherrscht wird.

3 Sehenswertes Breslau & Silvesterfeier

Mit ihrer romantischen Altstadt und der Fülle an traditionellen Kneipen und originellen Cafés ist Breslau immer einen Besuch wert. Bei einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie u.a. das Wahrzeichen der Stadt, den Breslauer Dom und den Rynek, den zweitgrößten Marktplatz Polens, mit dem gotischen Rathaus. Vielleicht entdecken Sie ja den einen oder anderen „Zwerg“ - auch ein Wahrzeichen der Stadt.

Am Nachmittag Rückfahrt nach Brieg ins Hotel. Ruhen Sie sich etwas aus, bevor es am Abend zur Silvesterfeier ins Neue Jahr geht.

4 Heimreise

Nach einem gemütlichen Spätaufsteher-Frühstück Beginn unserer Heimreise.

Das 4-Sterne "Best Western Hotel Centrum" in Brzeg, liegt nur 350 m vom Schloss Brzeg entfernt. Jedes Zimmer ist klimatisiert und ausgestattet mit Flachbild-TV, Bad-DU, Haarfön, Safe, kostenfreies WLAN.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • 3 x Übernachtung 4 Sterne-Hotel „Best Western Plus“ in Brzeg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Kurtaxe bereits inkl.
  • Ausflug „Neisse & Glatzer Bergland“
  • Ausflug „Sehenswertes Breslau“
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung

  • Silvesterfeier im Hotel inkl.:
  • kaltes Vorspeisenbuffet
  • festliches Abendessen 3-Gang-Menü
  • Mitternachtssekt
  • musikalische Unterhaltung mit Tanz
  • Getränkepaket von 20.00 – 01.00 Uhr (Hauswein, Bier, Softdrinks, Wodka)
1 Bunzlauer Keramik & Anreise nach Schlesien

Gemütliche Anreise über Görlitz nach Schlesien. In Bunzlau legen wir einen kurzen Stopp ein. Möglichkeit zum Schauen und Kaufen der berühmten Keramik. Weiterfahrt nach Brieg (Brzeg) und Bezug der Zimmer im 4-Sterne Best Western Plus Hotel. (Brieg befindet sich ca. 40 km östlich von Breslau)

2 Neisse & Glatzer Bergland

Mit unserem örtlichen Reiseleiter erkunden wir zuerst Neisse (Nysa). Die als „Schlesisches Rom“ bezeichnete Hauptstadt des Bistums Breslau spielte als Residenz der Fürstbischöfe von Breslau eine bedeutende Rolle. Wir besichtigen die Kirche St. Jacobius, den Palast der Breslauer Bischöfe und den barocken Rathausturm, das Wahrzeichen der Stadt. Den Nachmittag verbringen wir im Glatzer Bergland. Die Region ist für ihre renommierten Kurorte und die malerische Naturlandschaft bekannt. Die Hauptstadt Glatz besticht durch die Altstadt, die von einer imposanten Festung beherrscht wird.

3 Sehenswertes Breslau & Silvesterfeier

Mit ihrer romantischen Altstadt und der Fülle an traditionellen Kneipen und originellen Cafés ist Breslau immer einen Besuch wert. Bei einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie u.a. das Wahrzeichen der Stadt, den Breslauer Dom und den Rynek, den zweitgrößten Marktplatz Polens, mit dem gotischen Rathaus. Vielleicht entdecken Sie ja den einen oder anderen „Zwerg“ - auch ein Wahrzeichen der Stadt.

Am Nachmittag Rückfahrt nach Brieg ins Hotel. Ruhen Sie sich etwas aus, bevor es am Abend zur Silvesterfeier ins Neue Jahr geht.

4 Heimreise

Nach einem gemütlichen Spätaufsteher-Frühstück Beginn unserer Heimreise.

Das 4-Sterne "Best Western Hotel Centrum" in Brzeg, liegt nur 350 m vom Schloss Brzeg entfernt. Jedes Zimmer ist klimatisiert und ausgestattet mit Flachbild-TV, Bad-DU, Haarfön, Safe, kostenfreies WLAN.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder