Element 1Menü

„Aktiv & Genuss“ am Gardasee

Alpine Gipfel und Mediterrane Flora

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Unser Verwöhnprogramm - Wir erkunden die mediterrane Landschaft des Gardasees bei reizvollen Wanderungen und lernen gleichzeitig regionale Genüsse kennen. Die rustikalen Mittagessen während der Wanderungen, eine Schifffahrt und die Auffahrt auf den Monte Baldo runden das Programm perfekt ab. Leistungsprofil: leicht bis mittel, für Geübte mit etwas Kondition
  • Fahrt im Reisebus
  • begrenzte Teilnehmerzahl max. 25 Pax
  • 5 x Übernachtung Hotel Villa Rosa in Torbole
  • 5 x erweitertes Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 4 x Mittagessen zu den Ausflügen
  • 

„Aktiv & Genuss“ Programm inkl.:
  • örtlicher Reiseleiter auf allen Ausflügen
  • 4 Tagesausflüge lt. Programm
  • Schifffahrt Gardasee, Torbole - Limone u.z.
  • Besichtigung Ölmühle und Zitronengarten
  • Seilbahnfahrt Malcesine - Monte Baldo u.z.
  • 1 x Mittagsjause Bauernhof in Limone
  • 1 x Mittagsimbiss in einer Berghütte
  • 1 x Mittagessen Trattoria in Biacesa
  • 1 x Mittagsjause am Tenno See
  • 1 Paar Wanderstöcke für jeden Teilnehmer
1 Nach Süden - Anreise Gardasee

Anreise an den Gardasee. Ankunft und Zimmerbezug.

2 Schiffsausflug nach Limone –
Zitronengärten & Oliven

Gehzeit: ca. 2,5 h, Höhenunterschied: 350 m, Schwierigkeitsgrad: einfach, Ausflug inkl. Mittagessen, Busstandtag

Gehzeit: ca. 2,5 h, Höhenunterschied: 350 m, Schwierigkeitsgrad: einfach, Ausflug inkl. Mittagessen, Busstandtag

Von Torbole aus unternehmen wir heute eine Schifffahrt. Sie nähern sich Limone, wie einst auch der große Schriftsteller hieß, mit dem Schiff. Wenn Sie den Ort näher kommen sehen, können Sie sich leicht in Goethe hineinversetzen, den die damals noch zahlreicheren Zitronengärten zu den berühmten Zeilen „Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?“ inspirierten. Wir spazieren auf der Seepromenade und dann später am Bach San Giovanni entlang, bis zu einer Ölmühle. Hier erfahren Sie, wie aus Oliven das köstliche und gesunde Öl hergestellt wird. Am Geburtshaus und an der Gedächtniskirche des Missionars Daniele Comboni geht es vorbei bis zum Bauernhof La Milanesa, wo Sie bei einem leckeren Imbiss das schöne Panorama genießen. Wer noch Lust hat, kann nach dem Mittagessen einen Abstecher in den Naturpark Alto Garda machen. In der Altstadt von Limone besichtigen Sie später noch einen Zitronengarten, bevor es wieder mit dem Schiff nach Torbole zurückgeht.

3 Gipfelpanorama am Monte Baldo

Gehzeit: ca. 3 h, Höhenunterschied: 400 m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel, Ausflug inkl. Mittagessen

Unser Bus bringt Sie entlang des Gardasees nach Malcesine. Mit der Panoramaseilbahn gelangen Sie auf den Gipfel des Monte Baldo auf 1.650 m. Von hier aus beginnt die heutige Wanderung mit traumhaftem Ausblick auf den Gardasee. Die Strecke schlängelt sich über Saumpfade und Wiesen. Je nach Saison finden Sie hier Blumen wie Krokusse, Enziane und Anemonen. Nachdem wir uns in einer der gemütlichen Berghütten gestärkt haben, wandern wir zur Seilbahnstation zurück. Von hier aus Rückfahrt nach Malcesine. Noch ein Bummel durch die mittelalterliche Altstadt mit ihrer Burg oder Sie genießen einen Cappuccino an der Seepromenade, bevor Sie unser Bus wieder abholt. Wer möchte, kann ab Malcesine auch mit dem Schiff nach Torbole zurückfahren.

4 Pregasina – „Terrasse“ über dem Gardasee

Gehzeit: 3,5 h, Höhenunterschied: 450 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Mittagessen

Morgens bringt Sie Ihr Bus zum Hafen in der Altstadt von Riva del Garda. Von hier geht es zu Fuß die alte, für Autos gesperrte Panoramastraße hinauf bis Pregasina - der „Terrasse" über dem Gardasee. Diese einzigartige Straße schlängelt sich kurvenreich durch etliche kleine Tunnels die Schlucht zum Ledrotal hoch. Mehrere Aussichtspunkte laden immer wieder zu Fotostopps ein. Eine Abzweigung bringt Sie nach Pregasina. Die herrliche Lage dieses Ortes begeisterte viele deutsche Urlauber, die sich nach und nach dann hier niederließen. Bei der Statue der Madonna genießen Sie den herrlichen Blick über den Gardasee. In Biacesa erwartet man Sie in einer traditionellen Trattoria zum Mittagessen. Von Biacesa Weiterfahrt mit dem Bus zum Ledrosee nach Molina di Ledro. Genießen Sie einen Spaziergang am See. Rückfahrt zum Hotel.

5 Tennosee & Canale di Tenno

Gehzeit: 4 h, Höhenunterschied: 400 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Mittagessen

Fahrt mit dem Bus zum Passo Ballino. Bei einer angenehmen Wanderung auf alten Maultierwegen erreichen Sie den klaren Bergsee Lago di Tenno. Bei einem Spaziergang rund um den See genießen Sie die unberührte Natur dieses Bergsees, der für seine herrliche türkise Farbe bekannt ist. Von hier führt Sie der „antike“ Weg nach Canale, dem ältesten mittelalterlichen Dorf der Gegend, das heute hauptsächlich von Künstlern aller Art bewohnt wird. Canale wurde zu einem der 100 schönsten Orte Italiens ernannt. Beim Bummel durch die Gassen fühlen Sie sich um Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt. Ein rustikaler Mittagsimbiss stärkt uns für die weitere Wanderung zur Burg von Tenno. Auf unserem Rückweg zum Bus bietet sich eine Besichtigung des berühmten Wasserfalls "Cascata di Varone" (Eintritt ca. 5 €) an. Die eindrucksvolle Schlucht hat sich im Laufe von 20.000 Jahren durch das vom Tenno See herabströmende Wasser gebildet.

6 Nach Norden

Erlebnisreiche Tage in reizvoller Landschaft am Gardasee gehen zu Ende. Nach dem Frühstück Beginn der Heimreise.

Das Hotel „Villa Rosa“ liegt in Torbole sul Garda nur einige Meter vom See und nicht weit vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Rezeption, Restaurant, Bar und Swimmingpool. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit DU / WC, Sat-TV, Safe (gegen Gebühr), Balkon und Klimaanlage. www.villarosatorbole.com
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • begrenzte Teilnehmerzahl max. 25 Pax
  • 5 x Übernachtung Hotel Villa Rosa in Torbole
  • 5 x erweitertes Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • 4 x Mittagessen zu den Ausflügen
  • 

„Aktiv & Genuss“ Programm inkl.:
  • örtlicher Reiseleiter auf allen Ausflügen
  • 4 Tagesausflüge lt. Programm
  • Schifffahrt Gardasee, Torbole - Limone u.z.
  • Besichtigung Ölmühle und Zitronengarten
  • Seilbahnfahrt Malcesine - Monte Baldo u.z.
  • 1 x Mittagsjause Bauernhof in Limone
  • 1 x Mittagsimbiss in einer Berghütte
  • 1 x Mittagessen Trattoria in Biacesa
  • 1 x Mittagsjause am Tenno See
  • 1 Paar Wanderstöcke für jeden Teilnehmer
1 Nach Süden - Anreise Gardasee

Anreise an den Gardasee. Ankunft und Zimmerbezug.

2 Schiffsausflug nach Limone –
Zitronengärten & Oliven

Gehzeit: ca. 2,5 h, Höhenunterschied: 350 m, Schwierigkeitsgrad: einfach, Ausflug inkl. Mittagessen, Busstandtag

Gehzeit: ca. 2,5 h, Höhenunterschied: 350 m, Schwierigkeitsgrad: einfach, Ausflug inkl. Mittagessen, Busstandtag

Von Torbole aus unternehmen wir heute eine Schifffahrt. Sie nähern sich Limone, wie einst auch der große Schriftsteller hieß, mit dem Schiff. Wenn Sie den Ort näher kommen sehen, können Sie sich leicht in Goethe hineinversetzen, den die damals noch zahlreicheren Zitronengärten zu den berühmten Zeilen „Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn?“ inspirierten. Wir spazieren auf der Seepromenade und dann später am Bach San Giovanni entlang, bis zu einer Ölmühle. Hier erfahren Sie, wie aus Oliven das köstliche und gesunde Öl hergestellt wird. Am Geburtshaus und an der Gedächtniskirche des Missionars Daniele Comboni geht es vorbei bis zum Bauernhof La Milanesa, wo Sie bei einem leckeren Imbiss das schöne Panorama genießen. Wer noch Lust hat, kann nach dem Mittagessen einen Abstecher in den Naturpark Alto Garda machen. In der Altstadt von Limone besichtigen Sie später noch einen Zitronengarten, bevor es wieder mit dem Schiff nach Torbole zurückgeht.

3 Gipfelpanorama am Monte Baldo

Gehzeit: ca. 3 h, Höhenunterschied: 400 m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittel, Ausflug inkl. Mittagessen

Unser Bus bringt Sie entlang des Gardasees nach Malcesine. Mit der Panoramaseilbahn gelangen Sie auf den Gipfel des Monte Baldo auf 1.650 m. Von hier aus beginnt die heutige Wanderung mit traumhaftem Ausblick auf den Gardasee. Die Strecke schlängelt sich über Saumpfade und Wiesen. Je nach Saison finden Sie hier Blumen wie Krokusse, Enziane und Anemonen. Nachdem wir uns in einer der gemütlichen Berghütten gestärkt haben, wandern wir zur Seilbahnstation zurück. Von hier aus Rückfahrt nach Malcesine. Noch ein Bummel durch die mittelalterliche Altstadt mit ihrer Burg oder Sie genießen einen Cappuccino an der Seepromenade, bevor Sie unser Bus wieder abholt. Wer möchte, kann ab Malcesine auch mit dem Schiff nach Torbole zurückfahren.

4 Pregasina – „Terrasse“ über dem Gardasee

Gehzeit: 3,5 h, Höhenunterschied: 450 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Mittagessen

Morgens bringt Sie Ihr Bus zum Hafen in der Altstadt von Riva del Garda. Von hier geht es zu Fuß die alte, für Autos gesperrte Panoramastraße hinauf bis Pregasina - der „Terrasse" über dem Gardasee. Diese einzigartige Straße schlängelt sich kurvenreich durch etliche kleine Tunnels die Schlucht zum Ledrotal hoch. Mehrere Aussichtspunkte laden immer wieder zu Fotostopps ein. Eine Abzweigung bringt Sie nach Pregasina. Die herrliche Lage dieses Ortes begeisterte viele deutsche Urlauber, die sich nach und nach dann hier niederließen. Bei der Statue der Madonna genießen Sie den herrlichen Blick über den Gardasee. In Biacesa erwartet man Sie in einer traditionellen Trattoria zum Mittagessen. Von Biacesa Weiterfahrt mit dem Bus zum Ledrosee nach Molina di Ledro. Genießen Sie einen Spaziergang am See. Rückfahrt zum Hotel.

5 Tennosee & Canale di Tenno

Gehzeit: 4 h, Höhenunterschied: 400 m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Mittagessen

Fahrt mit dem Bus zum Passo Ballino. Bei einer angenehmen Wanderung auf alten Maultierwegen erreichen Sie den klaren Bergsee Lago di Tenno. Bei einem Spaziergang rund um den See genießen Sie die unberührte Natur dieses Bergsees, der für seine herrliche türkise Farbe bekannt ist. Von hier führt Sie der „antike“ Weg nach Canale, dem ältesten mittelalterlichen Dorf der Gegend, das heute hauptsächlich von Künstlern aller Art bewohnt wird. Canale wurde zu einem der 100 schönsten Orte Italiens ernannt. Beim Bummel durch die Gassen fühlen Sie sich um Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt. Ein rustikaler Mittagsimbiss stärkt uns für die weitere Wanderung zur Burg von Tenno. Auf unserem Rückweg zum Bus bietet sich eine Besichtigung des berühmten Wasserfalls "Cascata di Varone" (Eintritt ca. 5 €) an. Die eindrucksvolle Schlucht hat sich im Laufe von 20.000 Jahren durch das vom Tenno See herabströmende Wasser gebildet.

6 Nach Norden

Erlebnisreiche Tage in reizvoller Landschaft am Gardasee gehen zu Ende. Nach dem Frühstück Beginn der Heimreise.

Das Hotel „Villa Rosa“ liegt in Torbole sul Garda nur einige Meter vom See und nicht weit vom Zentrum entfernt. Es verfügt über Rezeption, Restaurant, Bar und Swimmingpool. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit DU / WC, Sat-TV, Safe (gegen Gebühr), Balkon und Klimaanlage. www.villarosatorbole.com
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder