Element 1Menü

Aktiv & Genuss Toskana

Auf den Spuren von Leonardo da Vinci

Zurück
weiterempfehlen Reise weiterempfehlen
merken Reise merken
Auf den Spuren des Künstlers Leonardo da Vinci in der Toskana. Hier schlägt das Wanderherz höher! Wege entlang sanfter Hügel, zwischen Wein- und Olivenhainen, in alte Etruskerstädte, die auf den Anhöhen thronen und mit der ein oder anderen Zypressenallee im Blick - Das ist Wandern in der Toskana. Begleiten Sie uns in die einmalige Landschaft im Herzen Italiens und erkunden Sie dabei viele historische Stätten, in denen das Genie da Vinci sein Leben verbracht und seine Umgebung geprägt hat. Leistungsprofil: leicht bis mittel - für Geübte, mit etwas Kondition
  • Fahrt im Reisebus
  • 5 x Übernachtung im 3-Sterne 
„Hotel Piccadilly“
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Toskanischer Wein nach Belieben 
(von 20 bis 22 Uhr)
  • 

„Aktiv & Genuss“ Programm inkl.:
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug „Fiesole-Florenz“ inkl. Picknick-Paket, Zugticket Florenz-Montecatini, Busticket Settignano-Florenz, Verkostung von Cantucci und Vinsanto
  • Ausflug „Chianti-Gebiet“ inkl. Imbiss mit Wurstspezialitäten, Wein
  • Ausflug „Lucca“ inkl. Mittagessen, Wein
  • Ausflug „Vinci“ inkl. Weinprobe im „Weinkeller von Leonardo“, Eintritt Leonardo Museum
  • 1 Paar Wanderstöcke für jeden Teilnehmer
1 In die Toskana – Montecatini

Im Laufe des Tages bequeme Anreise in die Toskana bis nach Montecatini Terme, wo Sie herzlich im Hotel Piccadilly empfangen werden. Hier werden Sie die nächsten fünf Nächte verbringen. Freuen Sie sich auf ein erstes typisch italienisches Abendessen.

2 Von Fiesole über Settignano nach Florenz

Gehzeit ca. 2,5h, Höhenunterschied: 300m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer, Ausflug inkl. Picknick- Paket und Verkostung

Mit unserem örtlichen Wanderführer begeben wir uns heute auf die erste Tour auf den Spuren von Leonardo da Vinci. Wir starten in der Etruskerstadt Fiesole und wandern von dort aus entlang der Talsenke von Florenz. Dabei kommen wir an dem Berg vorbei, wo das Genie da Vinci schon seine Flugmaschinen ausprobiert hat. Entlang von Olivenhainen gehen wir weiter und erreichen bald darauf das kleine, typisch toskanische Dorf Settignano, in dem der Künstler Michelangelo seine Jugend verbracht hat. Am Nachmittag fahren wir mit einem örtlichen Linienbus in die Kunstmetropole Florenz. Die ganze Stadt ist stark von da Vinci geprägt. Bei einem entspannten Stadtbummel durch die idyllischen Gassen können Sie die imposanten Paläste und Kirchenbauten bewundern. Freuen Sie sich zum Abschluss des Tages auf eine Verkostung von Visanto und Cantucci (klassischer Dessertwein mit Mandelgebäck), bevor wir mit dem Zug zurück nach Montecatini fahren.

3 Das Chianti-Gebiet

Gehzeit: ca. 4h, Höhenunterschied: 350m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Imbiss und Wein

Heute erwartet Sie ein Bilderbuch-Ausflug durch die charakteristische Landschaft des Chianti-Gebietes. Wir wandern entlang von Weinbergen, Olivenhainen und üppigen Wäldern und genießen dabei wunderbare Aussichten auf die umliegenden Hügel sowie auf Florenz und an klaren Tagen sogar bis auf den Apennin. Unterwegs machen wir einen kleinen Stopp bei einem Aussichtspunkt mit Blick auf die Villa Vignamaggio. Hier begegnete Leonardo da Vinci angeblich einst der Nobeldame Mona Lisa, die ihn für sein unübertroffenes Meisterwerk „La Gioconda“ inspirierte. Wenig später besuchen wir Greve, eines der schönsten Örtchen des Chianti-Gebietes. Am Hauptplatz befindet sich die berühmte Fleischerei Falorni, wo wir zu einer Verkostung der typischen, hausgemachten Wurstspezialitäten und des weltweit bekannten und gleichnamigen Rotweins, dem Chianti, eingeladen sind. Danach bringt uns der Bus zurück ins Hotel.

4 Lucca und die Hügel von Leonardo

Gehzeit: ca. 3h, Höhenunterschied: 370m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer, Ausflug inkl. Mittagessen und Wein

Nach dem Frühstück bringt uns der Bus nach Gregnano, wo Sie heute eine Ringwanderung erwartet. Diese führt uns zunächst durch Olivenhaine und Weinberge zu dem kleinen Dorf Petrognano. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Tal von Lucca. Nach einer kurzen Besichtigung setzen wir unseren Weg fort bis ins mittelalterliche San Gennaro, das für seine Burg sowie die schönen Paläste und kleinen Gässchen der Altstadt bekannt ist, die uns in die Zeit zurückführen. Von Leonardo finden wir hier in den Ingenieurwerkstätten Zeugnisse seiner Besuche an diesem Ort. Ein Highlight ist die Pfarrkirche mit einer Statue des Erzengels Gabriel, deren Schaffung erst vor kurzem da Vincis zuerkannt wurde. Zu Mittag kehren wir auf einem örtlichen Agriturismo (Landwirtschaftsbetrieb) ein und erholen uns bei einem typischen Imbiss mit Wein. Im Anschluss bringt uns der Bus zu unserem zweiten Tagesziel nach Lucca. Freuen Sie sich auch hier auf einen interessanten Stadtbummel durch die Gassen der Altstadt bis hinauf auf die Stadtmauer. Danach fahren wir zurück ins Hotel, wo bereits das Abendessen auf uns wartet.

5 Vinci – Der Geburtsort von Leonardo

Gehzeit: ca. 3,5h, Höhenunterschied: 390m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Weinverkostung

An unserem letzten Wandertag fahren wir in Richtung Süden zum Monte Albano. In dieser Region wuchs unser Genie Leonardo da Vinci auf. Wir starten in der gleichnamigen Gemeinde Vinci und gelangen über Anchiano zum Geburtshaus des Künstlers. Vorbei an einer Kirche und an einer jahrhundertjährigen Steineiche wandern wir weiter bis zu einer einstigen Einsiedelei. Anschließend besuchen wir das Leonardo Museum. Zum Schluss erwartet Sie noch eine Weinprobe im persönlichen Weinkeller von Leonardo. Danach bringt uns der Bus zurück ins Hotel, wo wir heute leider unsere letzte Nacht verbringen.

6 Abschied von der Toskana

Nach einem letzten Frühstück treten wir die Heimreise an.

Das 3-Sterne Hotel Piccadilly liegt im Herzen von Montecatini Terme und nur ca. 400 m von den Thermen entfernt. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar sowie einen Aufzug. Die Zimmer sind mit Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Telefon, Safe, Föhn und freiem Wi-Fi ausgestattet. Jeden Abend von 20:00-22:00 Uhr erhalten Sie Wein nach Belieben.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str
  • Fahrt im Reisebus
  • 5 x Übernachtung im 3-Sterne 
„Hotel Piccadilly“
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • Toskanischer Wein nach Belieben 
(von 20 bis 22 Uhr)
  • 

„Aktiv & Genuss“ Programm inkl.:
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug „Fiesole-Florenz“ inkl. Picknick-Paket, Zugticket Florenz-Montecatini, Busticket Settignano-Florenz, Verkostung von Cantucci und Vinsanto
  • Ausflug „Chianti-Gebiet“ inkl. Imbiss mit Wurstspezialitäten, Wein
  • Ausflug „Lucca“ inkl. Mittagessen, Wein
  • Ausflug „Vinci“ inkl. Weinprobe im „Weinkeller von Leonardo“, Eintritt Leonardo Museum
  • 1 Paar Wanderstöcke für jeden Teilnehmer
1 In die Toskana – Montecatini

Im Laufe des Tages bequeme Anreise in die Toskana bis nach Montecatini Terme, wo Sie herzlich im Hotel Piccadilly empfangen werden. Hier werden Sie die nächsten fünf Nächte verbringen. Freuen Sie sich auf ein erstes typisch italienisches Abendessen.

2 Von Fiesole über Settignano nach Florenz

Gehzeit ca. 2,5h, Höhenunterschied: 300m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer, Ausflug inkl. Picknick- Paket und Verkostung

Mit unserem örtlichen Wanderführer begeben wir uns heute auf die erste Tour auf den Spuren von Leonardo da Vinci. Wir starten in der Etruskerstadt Fiesole und wandern von dort aus entlang der Talsenke von Florenz. Dabei kommen wir an dem Berg vorbei, wo das Genie da Vinci schon seine Flugmaschinen ausprobiert hat. Entlang von Olivenhainen gehen wir weiter und erreichen bald darauf das kleine, typisch toskanische Dorf Settignano, in dem der Künstler Michelangelo seine Jugend verbracht hat. Am Nachmittag fahren wir mit einem örtlichen Linienbus in die Kunstmetropole Florenz. Die ganze Stadt ist stark von da Vinci geprägt. Bei einem entspannten Stadtbummel durch die idyllischen Gassen können Sie die imposanten Paläste und Kirchenbauten bewundern. Freuen Sie sich zum Abschluss des Tages auf eine Verkostung von Visanto und Cantucci (klassischer Dessertwein mit Mandelgebäck), bevor wir mit dem Zug zurück nach Montecatini fahren.

3 Das Chianti-Gebiet

Gehzeit: ca. 4h, Höhenunterschied: 350m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Imbiss und Wein

Heute erwartet Sie ein Bilderbuch-Ausflug durch die charakteristische Landschaft des Chianti-Gebietes. Wir wandern entlang von Weinbergen, Olivenhainen und üppigen Wäldern und genießen dabei wunderbare Aussichten auf die umliegenden Hügel sowie auf Florenz und an klaren Tagen sogar bis auf den Apennin. Unterwegs machen wir einen kleinen Stopp bei einem Aussichtspunkt mit Blick auf die Villa Vignamaggio. Hier begegnete Leonardo da Vinci angeblich einst der Nobeldame Mona Lisa, die ihn für sein unübertroffenes Meisterwerk „La Gioconda“ inspirierte. Wenig später besuchen wir Greve, eines der schönsten Örtchen des Chianti-Gebietes. Am Hauptplatz befindet sich die berühmte Fleischerei Falorni, wo wir zu einer Verkostung der typischen, hausgemachten Wurstspezialitäten und des weltweit bekannten und gleichnamigen Rotweins, dem Chianti, eingeladen sind. Danach bringt uns der Bus zurück ins Hotel.

4 Lucca und die Hügel von Leonardo

Gehzeit: ca. 3h, Höhenunterschied: 370m, Schwierigkeitsgrad: einfach bis mittelschwer, Ausflug inkl. Mittagessen und Wein

Nach dem Frühstück bringt uns der Bus nach Gregnano, wo Sie heute eine Ringwanderung erwartet. Diese führt uns zunächst durch Olivenhaine und Weinberge zu dem kleinen Dorf Petrognano. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Tal von Lucca. Nach einer kurzen Besichtigung setzen wir unseren Weg fort bis ins mittelalterliche San Gennaro, das für seine Burg sowie die schönen Paläste und kleinen Gässchen der Altstadt bekannt ist, die uns in die Zeit zurückführen. Von Leonardo finden wir hier in den Ingenieurwerkstätten Zeugnisse seiner Besuche an diesem Ort. Ein Highlight ist die Pfarrkirche mit einer Statue des Erzengels Gabriel, deren Schaffung erst vor kurzem da Vincis zuerkannt wurde. Zu Mittag kehren wir auf einem örtlichen Agriturismo (Landwirtschaftsbetrieb) ein und erholen uns bei einem typischen Imbiss mit Wein. Im Anschluss bringt uns der Bus zu unserem zweiten Tagesziel nach Lucca. Freuen Sie sich auch hier auf einen interessanten Stadtbummel durch die Gassen der Altstadt bis hinauf auf die Stadtmauer. Danach fahren wir zurück ins Hotel, wo bereits das Abendessen auf uns wartet.

5 Vinci – Der Geburtsort von Leonardo

Gehzeit: ca. 3,5h, Höhenunterschied: 390m, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Ausflug inkl. Weinverkostung

An unserem letzten Wandertag fahren wir in Richtung Süden zum Monte Albano. In dieser Region wuchs unser Genie Leonardo da Vinci auf. Wir starten in der gleichnamigen Gemeinde Vinci und gelangen über Anchiano zum Geburtshaus des Künstlers. Vorbei an einer Kirche und an einer jahrhundertjährigen Steineiche wandern wir weiter bis zu einer einstigen Einsiedelei. Anschließend besuchen wir das Leonardo Museum. Zum Schluss erwartet Sie noch eine Weinprobe im persönlichen Weinkeller von Leonardo. Danach bringt uns der Bus zurück ins Hotel, wo wir heute leider unsere letzte Nacht verbringen.

6 Abschied von der Toskana

Nach einem letzten Frühstück treten wir die Heimreise an.

Das 3-Sterne Hotel Piccadilly liegt im Herzen von Montecatini Terme und nur ca. 400 m von den Thermen entfernt. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar sowie einen Aufzug. Die Zimmer sind mit Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Telefon, Safe, Föhn und freiem Wi-Fi ausgestattet. Jeden Abend von 20:00-22:00 Uhr erhalten Sie Wein nach Belieben.
09111 Chemnitz Georgstraße Busankunft
09116 Chemnitz Im Neefepark Bushaltestelle McDonalds
08393 Meerane Tankstelle Abfahrt B93 Äußere Crimmitschauer Str. 125
09366 Stollberg Nord A72 Autohof Niederdorf Neue Schichtstr. 16
08134 Zwickau Ost A72 Autohof Wildenfels
08056 Zwickau Hauptbahnhof Eingang
08468 Reichenbach Tankstelle Lenz Heinsdorfergrund Gewerbering 9
08468 Reichenbach Oberer Bahnhof
08525 Plauen Oberer Bahnhof Busbahnhof Stand 4
95191 Hof A9 Leupoldsgrün Raiffeisenstr. / Leupoldsgrüner Str

Ihr Reisefinder

und/oder